22
22
Werbefolie Supermarkt(1)
Werbefolie Supermarkt(1)
Werbefolie Supermarkt(1)
Werbefolie Supermarkt(1)
Werbefolie Supermarkt(1)
Werbefolie Supermarkt(1)
previous arrow
next arrow

Übersicht Beiträge

Der Lebensbaum ist angekommen

Es war ein schöner Tag und es ist ein mega Umbau #Lebensbaum Artiekl aus dem gestrigen Haller Kreisblatt / www.haller-kreisblatt.de

Laster kippt in Steinbruch um

Haller Kreisblatt, www.haller-kreisblatt.de Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Meller Baustofflogistikunternehmens am Mittwochnachmittag, kurz nach 15 Uhr. Beim Abladen von Aschematerial zur Bildung einer Gasdrainage am Kalkwerk Müller in Künsebeck kippte der Lastwagen plötzlich […]

Streit um Steinbruch-Erweiterung

Das Genehmigungsverfahren um die Erweiterung des Steinbruchs Künsebeck sorgt für Verstimmung zwischen der Stadt Halle und der Bezirksregierung Detmold. Grund: Die Stadt wird im Verfahren um ihr gemeindliches Einvernehmen gefragt, weiß aber gar nicht, wie […]

Volksbank eröffnet Samstag Filiale Künsebeck

Seit Oktober wird gebaut, müssen Mitarbeiter und Kunden mit Provisorien leben. Am Samstag aber präsentiert sich die Geschäftsstelle Künsebeck der Volksbank Halle in neuem Gewand. Alle Künsebecker sind deshalb von 11 bis 14 Uhr zum […]

Moderne Bäder und Küchen unter einem Dach

In den ehemaligen Räumlichkeiten des Möbelhändlers Maass, an der Brackweder Straße 43-45, eröffnet am Wochenende das neue Bäder- und Küchencenter »B&K«. Die Inhaber, Andreas Berendts und Ralf Arendt, haben für alle interessierten Besucher ein attraktives Programm auf die Beine gestellt. Von 10 bis 18 Uhr erwarten die Gäste am Samstag und Sonntag phantasievolle Köstlichkeiten gepaart mit innovativer Küchentechnik. Mehr dazu

30 Jahre erster Mann

Seit dem Mai 1981 leitet Udo Neuschaefer- Rube die Geschäftsstelle der Kreissparkasse in Halle-Künsebeck. Jetzt nahm er den Dank für die erfolgreiche Arbeit in den letzten drei Jahrzehnten von Sparkassendirektor Henning Bauer und Sebastian Meinel, Leiter Privatkunden bei der Kreissparkasse, entgegen.

Mehr dazu lesen sie in der heutigen Ausgabe ihres Haller Kreisblattes

Feuerwehrübung bei KOYO

Am gestrigen Nachmittag dröhnten Sirenen durch Künske. Viele fragten bei uns an, was dies gewesen war… Es handelte sich um eine Ãœbung auf dem Firmengelände an der Werkstraße. Rund 45 Minuten vor dem Einsatz wurde […]

Banger Blick zu den Kollegen in Japan

Halle-Künsebeck (SKü). Die Mitarbeiter des japanischen Unternehmens Koyo in Künsebeck sind mit ihren Gedanken in diesen Tagen bei ihren Kollegen in Japan. »Wir verfolgen die Ereignisse mit großer Betroffenheit«, sagt Michael Kunow, Werkleiter in Künsebeck.

Der Willkommensgruß beim Nadellagerhersteller Koyo in Künsebeck ist auch auf japanisch geschrieben. Foto: Stefan Küppers

Bekanntlich ist das Künsebecker Werk, das sich als

„Neue-alte Post“

Glücklich wurden wir heute Morgen begrüßt! Denn die Freude ist groß in den neuen (alten) Räumlichkeiten der Post.

Endlich wieder zum alten Standpunkt zurück gekehrt können nun Briefe und Päckchen in warmer schöner Atmosphäre abgegeben werden!

In den nächsten Tagen wird noch das neue Inventar geliefert. Wir freuen uns mit der Post und wünschen einen guten

Zurück zu den Wurzeln!

Laut Aussagen der Postangestellten in Künsebeck, zieht die Postfiliale am morgigen Samstag zurück in das alte Ladenlokal. Dort schloss die Post vor vielen Jahren, mit der Begründung es würde sich für Künsebeck nicht mehr lohnen. […]

Kunst auf Recycling-Hof

Weihnachtsausstellung ist nur am Samstag geöffnet Halle-Künsebeck (pes).

Wer vermutet schon Kunst auf einem Recycling-Hof. Die GAB in Halle, die Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung, liefert dafür den Gegenbeweis. Aus Holzresten, zum Teil aber auch aus zugekauften Edelhölzern entstehen hier Skulpturen, schmucke Vogelhäuschen und jetzt im Herbst traditionelle Weihnachtsartikel. Kommenden Samstag von 11 bis 17.30 Uhr ist die Ausstellung

IG Metall: für »Gleiche Arbeit – glei …

Gewerkschafter werben Prominente für die Aktion

von Herbert Gontek

Die Konjunktur zieht an, die Auslastung der Betriebe steigt in den 100-Prozent-Bereich, neues Personal wird gebraucht. Das rekrutieren die Firmen, so teilte die Gewerkschaft Metall gestern auf einer Pressekonferenz in Künsbeck mit, überwiegend aus Zeitarbeitern.

„Die Leiharbeit verdrängt im zunehmenden Maße die so genannten Stammarbeitsplätze“, sagte