Übersicht Beiträge

Der Fels auf den wir bauen…

Künsebeck im April. Deutschland ist auf Abstand, Künsebeck im Aufbruch – gefühlt wie es scheint. Denn am Gemeindehaus im Dorf hinterm Deich bewegt sich was. Nein nicht was, sondern schweres Gerät und viel viel Erde. […]

Kalkbrennen ist eine Kunst

Über 50 Besucher/innen machten sich trotz des schlechten Wetters auf Einladung der IGKB und des Kalkwerks Müller auf den Weg in den Steinbruch. Mit Gummistiefeln, Regenschirmen und Hämmern bewaffnet zog die Großgruppe los um den […]

Hindernis für Steinbruch-Erweiterung beseitigt

Quelle: WESTFALENBLATT.de Hindernis für Steinbruch-Erweiterung beseitigt Gemeinde verkauft Teil einer Wegeparzelle – Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung gefordert Steinhagen-Amshausen(anb). Die Gemeinde Steinhagen verkauft einen Teil einer Wegeparzelle und räumt damit ein Hindernis der Erweiterungspläne des […]

Stadt drängt wegen Steinbruch-Erweiterung in Kün …

Der Umweltausschuss muss am Mittwoch die Materie beraten, die seit Sommer 2010 Anlieger und Behörden beschäftigt. Die beiden Steinbruch-Betreiber Henrik Müller und sein Schwager Thies Knoll möchten die Abbaufläche für Kalkgestein in Richtung Amshausen ausdehnen, […]

Steinbruch-Erweiterung ohne Hellberg

Der Antrag auf Erweiterung des Steinbruchs Müller in Künsebeck hat offensichtlich schlechte Chancen, in der vorliegenden Form genehmigt zu werden. Der Bezirksregierung ist der Eingriff ins Naturschutzgebiet zu groß. Mehr dazu lesen sie in der […]

Bremst Naturschutz Steinbruch-Ausbau?

Seit sechs Jahren ist eine flächige Erweiterung des Steinbruchs im Gespräch, obwohl der Konflikt mit dem Naturschutz absehbar war. Vor vier Jahren haben sich die Betreiber des Kalkwerkes schon mit allen beteiligten Fachbehörden zusammengesetzt, um […]

Erweiterung Steinbruch Müller Ausschussthema

Mit den Erweiterungsplänen der Kalk- und Mergelwerke Heinrich MüllerGmbH&Co. KG beschäftigt sich der Umweltausschuss der Stadt Halle in seiner Sitzung am Dienstag, 3. Juli. Das Unternehmen hat vor einigen Wochen sein 100-jähriges Bestehen gefeiert und […]

Künsebecker Kalkofen soll weiter brennen

Ãœberzeugungsarbeit mit Gutachten, Gesprächen und Fakten zum Thema Kalkabbau – Die Frontstellung beim Thema Erweiterung Steinbruch Müller in Künsebeck scheint eindeutig: auf der einen Seite die betroffenen Anwohner und die Umweltverbände beim Schutz der Natur, […]

Naturschützer gegen Steinbruch-Pläne

GNU-Sprecherin Marion Ernsting warnt vor irreparablen Schäden – Kalk nicht verschwenden – Nicht nur bei den betroffenen Anliegern in Amshausen, auch bei den Naturschutzverbänden regt sich Widerstand gegen die geplante Erweiterung des Steinbruches Müller in […]

»Beim Sprengen wackeln die Gläser«

Anlieger wehren sich gegen Erweiterungspläne: »Das Tal darf nicht geöffnet werden« – Hier leben die meisten Menschen noch auf den Höfen ihrer Eltern und Großeltern. Natürlich haben sich in den vergangenen Jahren auch neue Nachbarn […]

Künsebecker Steinbruch soll wachsen

Kalkwerk-Betreiber sprechen mit Behörden und Anliegern – Ziel: Laufzeit auf 25 Jahre verlängern – Die Inhaber des Kalkwerkes Müller in Künsebeck wollen noch einmal einen Versuch starten, ihren vorhandenen Steinbruch zu vergrößern. Die Abbaufläche soll […]