Übersicht Beiträge

Haller Pappelstraße mutiert zur Baggerpiste

Die Straßendecke ist komplett abgetragen und dort, wo man von der Tatenhausener Straße in die Pappelstraße abbiegen konnte, versperren nun Baken und ein dickes »Einfahrt verboten« den Weg. Auch die Bagger auf dem Straßenabschnitt künden […]

A 33 Eröffnung / Künsebeck im Januar

Laufen wollte Ecki Kleine Tebbe schon kommenden Sonntag, bevor in diesem Jahr die Autobahn eröffnet werden sollte… So plante der Sportler aus Steinhagen seinen Autobahnlauf. Jedoch kommt es anders als man meistens zweitens denkt… Laut […]

Juhuu, die neuen Räume sind fertig!!!!!

Pünktlich zum Anfang der Adventszeit ist unser Anbau bezugsfertig. Die Kinder freuen sich riesig, endlich wieder einen eigenen Gruppenraum zu haben. Lange Zeit, von November letzten Jahres bis zum Dezember diesen Jahres, mussten wir im […]

Schlammwüste am Schnatweg

Das Brummen und Fauchen großer Dieselmotoren schwillt auf und ab, fast im Minutentakt rollen schwere Traktoren und Muldenkipper über den Schnatweg. Arbeiten am künftigen Autobahnzubringer und am Lärmschutzwall sind in vollem Gange. Von Klaus-Peter Schillig […]

Künsebecker sehen nur noch rot

Kreisel ab heute wieder teilweise geöffnet von Herbert Gontek Halle (HK). „Wir sehen in Künsebeck nur noch rot“, sagt Ingrid Diekmann-Vemmer. Und Eckhard Hoffmann vom Bauamt der Stadt Halle gibt ihr sogar recht: „Ja, wir […]

Aktuelle Baustellen Bilder…

…aus dem Ravenna Park und der A 33 finden sie (fast) täglich auf unserer Facebook Seite unter: https://www.facebook.com/Kuensebeck

Ärger über neue B 68-Baustelle

Von heute an wird Haller Ortsdurchfahrt nach vier Jahren wieder saniert – Künsebecker Protest gegen Umleitung

Von heute an werden sich Verkehrsteilnehmer in und um Halle auf erhebliche Verkehrsbehinderungen und Anwohner von Nebenstraßen auf neue Belastungen einstellen müssen. Grund ist die erneute Sanierung der B 68 im Zuge der Haller Ortsdurchfahrt, die zwei Wochen andauern soll. Mehr dazu lesen sie in der heutigen Ausgabe ihres WESTFALEN BLATTes.

Hilterweg 21.11.2010

Hallo Künsebeck!

War heute mal wieder hinten im Wald.

Man trifft immer mehr Menschen dort hinten, die sich das Drama vor Ort anschauen. Jetzt, wo die ganze Sache offensichtlich wird, kann kaum noch jemand seine Augen davor verschließen.

Wie Ihr bereits letztens schon richtig gesehen hast, ist ein Befahren des Hilterweges mit dem Fahrrad kaum noch möglich