Archive for the ‘A 33’ Category

Posted by Westfalen Blatt On April - 17 - 2018 Kommentare deaktiviert für Steinhagener (83) biegt in Künsebeck falsch auf die neue A33 ein

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de Zwölf Tage ist das A33-Teilstück Bielefeld-Steinhagen erst in Betrieb – gestern gab es den ersten Geisterfahrer, einen 83-jährigen Audi-Fahrer aus Steinhagen. Gegen 11 Uhr ist der Steinhagener in Halle-Künsebeck im ersten der beiden Kreisverkehre offenbar falsch abgebogen und landete auf der Richtungsfahrbahn Osnabrück in Fahrtrichtung Bielefeld-Paderborn. Mehrere Autofahrer meldeten sich gegen 10.58 Uhr über den Notruf bei der Polizei in Bielefeld und Gütersloh und gaben an, dass ihnen ein Audi entgegen gekommen sei, Fahrzeugführer sei ein älterer Mann gewesen, so die Polizei. Alle Autofahrer konnten rechtzeitig ausweichen. »Glücklicherweise hat es keinen Unfall gegeben«, sagte der  [ Read More ]

Posted by Freddy On April - 3 - 2018 Kommentare deaktiviert für Die 33 erlaufen

Ostermontag strahlte nicht nur die Sonne, sondern auch die Laufgruppe #künsebeckläuft. In starker Besetzung für die kleine Truppe fielen gleich mehrere Startschüsse, einige starteten beim 6 Kilometer Lauf auf der Autobahn Richtung Künsebeck, andere beim 10 Kilometer Lauf Richtung Bielefeld. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, pasable Zeiten, dafür dass der Trupp sich die Nacht am Osterfeuer um die Ohren geschlagen hat… und eine super Stimmung auf dem Mittelstreifen 🙂 #Künsebeckläuft oder wie man lautstark hören konnte: Künsebeck-beck-beck

Posted by Westfalen Blatt On März - 21 - 2018 Kommentare deaktiviert für Vorbereitung auf die Öffnung der Autobahn bis zum Schnatweg

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de Die provisorische Baustellenampel auf der Haller Westumgehung (L 782) vor der Abfahrt auf die B 68 wird doch noch vor dem 4. April in Betrieb gehen – jenem Tag, an dem das Teilstück der A 33 zwischen Bielefeld und Halle an der Abfahrt Schnatweg frei gegeben wird. Seit Anfang der Woche werden die Ampelmasten aufgestellt, am heutigen Mittwoch soll die Anlage laut Plan eingeschaltet werden. Sie soll vor allem sicherstellen, dass angesichts der zu erwartenden zusätzlichen Linksabbieger von der Westumgehung Richtung B 68 auch noch Fahrzeuge aus dem Zubringer nach links Richtung Werther abbiegen können. Denn nach der  [ Read More ]

Posted by Freddy On März - 2 - 2018 Kommentare deaktiviert für Autobahnabschnitt wird am 4. April eröffnet

Am 4. April wird der nächste Abschnitt der Autobahn 33 von Bielefeld nach Steinhagen eröffnet. Das teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW am Freitagmorgen mit. Zur Eröffnung ist ein Festakt geplant. Nachdem wesentliche Arbeiten dem Vertrag widersprechend nicht rechtzeitig fertig wurden, konnte die A33 Ende letzten Jahres nicht mehr wie zunächst geplant eröffnet werden. Ein neuer Termin konnte zu der Zeit wegen des Winterwetters noch nicht benannt werden. „Erst jetzt zeichnet sich ab, dass sich der Winter zum Wochenende wohl verabschiedet und besseres Bauwetter kommen wird“, so Andreas Meyer, Leiter der Straßen.NRW Regionalniederlassung OWL, „und deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir Anfang  [ Read More ]

Posted by Pan On Februar - 27 - 2018 Kommentare deaktiviert für »Man muss mutiger sein«

Mit dem Projekt »Weltacker in Künsebeck« wird schon seit dem vergangenen Herbst anschaulich für einen achtsamen Umgang mit Ressourcen geworben. Eine der wichtigsten Ressourcen, der Boden selbst, fällt einem dabei meistens nicht direkt ins Auge, obwohl ohne ihn weder Getreide noch Gemüse wachsen würde. Unter dem Thema »Boden braucht Schutz und Schützer« luden der Evangelische Kirchenkreis Halle und die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz (GNU) im Kreis Gütersloh nun zu einem Vortrag des Diplom-Geologen Detlef Gerdts ins Gemeindehaus Künsebeck ein. Warum und wie »Der Dreck unter unseren Füßen«, wie Gerdts den Boden scherzhaft nennt, geschützt werden kann, erklärte der Vize-  [ Read More ]

Posted by Westfalen Blatt On Februar - 21 - 2018 Kommentare deaktiviert für Freigabe vor dem 20. Juni

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de Annemarie Bluhm-Weinhold Steinhagen (WB). Wo es hakt beim Bau der Autobahn, ist offensichtlich: Der Lärmschutz ist noch immer nicht abgeschlossen. Und dann folgen noch weitere Arbeiten wie das Anbringen der Leitplanken. Doch bis zum 20. Juni – mithin dem letzten Frühjahrstag – wird es nicht dauern, bis der A33-Abschnitt 6 durch Ummeln, Quelle und Steinhagen freigegeben wird. Das hat Sven Johanning, Pressesprecher des Landesbetriebs Straßen NRW in Bielefeld, gestern im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT betont. Er sagte aber auch: »Wir können noch keinen Termin nennen.« Denn nun sorgt das kalte Winterwetter für Verzögerungen. Immerhin stehen  [ Read More ]

Posted by Westfalen Blatt On Februar - 9 - 2018 Kommentare deaktiviert für Der Boden braucht mehr Schutz

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de Wo 2017 Kartoffeln, Kürbis, Rogge und Öllein gewachsen sind, wird Landwirt Hermann Künsemöller jetzt wohl Gerste anbauen. Das Projekt »Weltacker in Künsebeck « trägt dennoch Früchte: »Boden braucht Schutz und Schützer« lautet der Titel einer Veranstaltung zu einem Bodenbündnis Europäischer Städte, Kreise und Gemeinden (ELSA). Der Evangelische Kirchenkreis Halle und die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz (GNU) im Kreis Gütersloh engagieren sich weiter für mehr Bodenschutz. Und sie suchen Mitstreiter in der heimischen Politik, um realistische Wege gegen den Flächenverbrauch einzuschlagen. Für Mittwoch, 21. Februar, um 19.30 Uhr haben sie den Dipl. Geologen Detlef Gerdts  [ Read More ]

Posted by Westfalen Blatt On Februar - 6 - 2018 Kommentare deaktiviert für Der »Deich« schützt nicht vor Lkw-Lärm

Quelle: WESTFALEN BLATT Kann Lärmschutz eigentlich nachlassen? Die Anlieger der Dellbrügge-Siedlung in Künsebeck sind überzeugt davon. Denn sie können die Ursache nicht nur hören, sondern auch sehen: Der Wall entlang der Haller Entlastungsstraße »Ravenna-Park« sei zusammengesackt. Vorbeifahrende Lkw ragen deutlich über den Wall hinaus. Wegen ihres »Deichs«, wie die Künsebecker den Wall spöttisch nennen, haben die Anlieger schon 2014 einen Antrag an die Stadt gestellt und um eine nachträgliche Bepflanzung gebeten. Das sei im Frühjahr 2015 auch geschehen, erinnert sich Petra Wind, die aus ihrem Haus an der Flurstraße freien Blick hat über das Grünland hinweg auf das Logistik-Zentrum von  [ Read More ]

Posted by Freddy On Januar - 25 - 2018 Kommentare deaktiviert für Boden braucht Schutz

Flagge zeigen für Natur und Umwelt – wir als #IGKB sind dabei ! #GNU #Umweltschutz

Posted by Freddy On Januar - 23 - 2018 Kommentare deaktiviert für Sturm am Hilterweg

Am Hilterweg nahe der Dellbrüggesiedlung nach dem Sturm „Friederike“; sehr gefährlich und heftig, was alleine dort passiert ist! – Merh Bilder auf unserer facebook Seite. www.facebook.com/Kuensebeck  

Posted by Freddy On Januar - 16 - 2018 Kommentare deaktiviert für Boden braucht Schutz

Vortrag und Diskussion mit Detlef Gerdts, Dipl-Geologe, Fachbereichsleiter Umwelt und Klimaschutz der Stadt Osnabrück, stellvertr. Vorsitzender des Bündnisses Europäischer Städte, Kreise und Gemeinden (ELSA) e.V.

Posted by Freddy On Dezember - 2 - 2017 Kommentare deaktiviert für Der Baum ist geschmückt

Mehr Bilder findet ihr wie immer auf unserer facebook Seite / geht auch ohne angemeldet zu sein: www.facebook.com/Kuensebeck