Tennis Eichen mit Aufwind

Gepostet in TV Künsebeck von Freddy am 03. Februar 2020

„Ein historischer Tag, der 02.02.2020“ so eröffnete der 1. Vorsitzende Tim Lüking die Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des TV Deutsche Eiche Künsebeck.

Historisch auf jeden Fall aus dem Grund, das erstmals über 50 Mitglieder die Versammlung besuchten und das obwohl der Verein nur knapp über 100 Mitglieder aufzuweisen hat. Hier wird die gute Gemeinschaft der Tennis-Eichen deutlich. Und auch sportlich spiegelt sich der Teamgedanke wieder. So werden in 2020 erstmals 5 Mannschaften für den Spielbetrieb gemeldet.  Und auch dass die Eichen über die Grenzen hinaus ihre Liebe zu grün/weiß weiter tragen wurde anhand von einer Bilddokumentation durch die Volker Horstmann führte deutlich. „Es wurden viele Turniere gespielt, am Tough Mudder teilgenommen und auch die Zusammenarbeit mit dem Hauptverein gelingt hervorragend,“ so Horstmann. „Spielerisch fehlt es ganz klar im Kinder und Jugendbereich, dies sind im Moment eben nicht unsere Stärken“, resümierte Kassierer Frank Allerdisse – der deutlich machte, dass der Verein trotz alledem auf ganz gesunden finanziellen Füßen für einen guten Spielbetrieb steht. Hartmut Pohl, der 1. Vorsitzende des Hauptvereines bedankte sich im Namen aller für die gute Zusammenarbeit mit der Tennisabteilung. Am 1. Mai wird es neben dem Tag der offenen Tür auch eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Hauptverein geben. Die Künsebecker Tennis One Point Meitserschaft für Jedermann. Mehr Infos dazu in Kürze auf @tv-kuensebeck.de

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und wieder gewählt. Neu hinzu kommt Kathrin Rabe, die den Vorstand als 2. Sportwartin unterstützen wird.