Nach Home-Office Hometraining per Video-Konferenz

Gepostet in TV Künsebeck von Freddy am 07. Januar 2021

TV Künsebeck startet Online-Sportangebot
In Zeiten des Lockdowns und strenger Kontaktbeschränkungen findet vieles nur noch zuhause statt. Die Begriffe Home-Office und Homeschooling sind mittlerweile fest verankert in unserem Sprachgebrauch. Doch nicht nur Schule und Arbeit können im digitalen Zeitalter von zuhause aus verrichtet werden, auch Sport, also „hometraining“ ist problemlos virtuell zuhause möglich. Die Erfahrung, dass sogar Vereinssport in der Gruppe virtuell funktionieren kann, haben nun einige Mitglieder des TVK gemacht. Unter Anleitung von Übungsleiterin Anna Kowalski fand am Mittwochabend der erste Online-Crossfitness-Kurs per Live-Video-Konferenz statt. Pünktlich um 19:30Uhr, gekleidet im Sportdress, blickten 16 Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer gespannt auf ihren Laptop bzw. ihr Smartphone, auf dem sie ihre Mitstreiterinnen und Mitstreitern erblicken konnten. Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch schon los mit dem Warm-up. Anschließend folgte ein etwa30-minütiges intensives Ganzköper-Workout. Anna turnte nicht nur vor, sie spornte an und motivierte. Wer seine Kamera eingeschaltet hatte, kam gar nicht erst in Versuchung, zu schummeln, denn alle anderen konnten einen schließlich sehen. Und so kam man dann nach kurzer Zeit auch tatsächlich insSchwitzen. Dass eine Turnhalle natürlich mehr Platz bietet als das Wohnzimmer zuhause, ist nicht von der Hand zu weisen. Übungen wie Burpees, Liegestütz, Mountain Climbers oder Kniebeuge sind allerdings auchin einer kleinen Wohnung möglich, auch wenn Couchtisch und Sessel kurzfristig dafür dann einmal weichen müssen. Kursteilnehmerin Julia Quindt zieht auf jeden Fall ein positives Fazit nach der ersten Online-Übungsstunde: „Der Online-Crossfitnesskurs mit Anna hat mir gut gefallen. Anna war gut zu sehen und sehr motivierend. Der Online-Kurs ist eine super Sache, um allein zuhause und trotzdem gemeinsam in der Gruppe Sport zu machen. Ich bin nächste Woche auf jeden Fall wieder dabei!“ Mit dem Online-Sportangebot des TVK, das übrigens auch Online-Videos zum Nachturnen und weitere kreative Sportideen auf tv-kuensebeck.de beinhaltet und darüber hinaus kontinuierlich erweitert werden soll, gibt es nun also keine Ausreden für den inneren Schweinehund mehr. Bis Vereinssport wieder unter normalen Bedingungen stattfinden kann, kann man sich also so auch zuhause durch „hometraining“ mit dem TVK fit halten. Wer neugierig geworden ist und auch einmal in einen Online-Kurs reinschnuppern möchte, ist herzlichdazu eingeladen. Nächster Termin ist Mittwoch, 13.01. um 19:30 Uhr. Der Link, um dem Meeting beitreten zu können, ist auf tv-kuensebeck.de zu finden. Er wird immer pünktlich zum Kursbeginn freigeschaltet.