Slide
Slide
Slide
Slide
previous arrow
next arrow

Künsebeck läuft wieder !

Gepostet in Pfarrbezirk, TV Künsebeck von Freddy am 11. Mai 2023

Ins sechtse Jahr geht die Initative Global 6 in Künsebeck. Einmal im Jahr laufen, walken oder gehen die Menschen im Dorf, die ein Zeichen für sauberes Wasser setzen möchten. Im Kleinen mit 65 Sportler*innen starteten der Pfarrbezirk Künsebeck in Kooperation mit dem TV Deutsche Eiche die Initiative. Das sollte nur ein Jahr später gesprengt werden. Dank einer Kooperation mit dem heimischen Unternehmen Baxter traten 2019 über 250 Läufer und Walker an. Der Global 6K ist keine typische Laufveranstaltung, sondern eine Aktivität, die verdeutlicht, wie weit Menschen in den ärmsten Ländern der Welt täglich für Wasser gehen müssen, nämlich 6 Kilometer, und was wir dagegen tun können. Spenden wurden in beiden Jahren für das Projekt der des Trinkbrunnenbaues von Worldvision gesammelt. Corona brachte 2020 die Welt ins Wanken und so auch den ärmsten der Armen noch mehr Leid. In Künsebeck gab man nicht auf und rief dazu auf, mit Abstand zu laufen. Dazu liefen 2 Künsebeckerinnen immerwährend durchs Dorf und sammelten am Ende des Tages 50 eigene Kilometer pro Person und viele Menschen auf ihrem Wege ein. Wieder kamen großzügige Spenden zusammen. Die letzten beiden Jahre entpuppte sich die Aktion mehr zu einem Lauftreff. An dem zwar gespendet wurde, die Gruppenaktion dennoch überschaubar blieb. Nach eintreten der Lockerungen und dem Elan in einen sportlichen Sommer zu starten, laden die Künsker wieder zum Lauftreff für Alle. So stehen am 19. Mai Julia Steinweg und Freddy Hegemann für eine lockere Runde (eine Stunde) joggen zur Verfügung (6 Kilometer). Tanja Kowalski übernimmt die Walkinggruppe, während Ingrid Diekmann Vemmer die Slow Jogger begleitet. Der Künsebecker Gehtreff lädt währenddessen zu einem einstündigen Spaziergang und Hartmut Pohl vom TV Deutsche Eiche führt diejenigen durch Künsebeck, die lieber Fahrrad fahren als laufen. Start ist um 17 Uhr am Gemeindehaus Künsebeck mit einem Warm Up von Übungsleiterin Katrin Rabe. Ab 18 Uhr lädt der Pfarrbezirk dann zu kühlen Getränken und einem kleinen Snack. Veit Bockstede wird frische Crepes backen, aber auch die ostwestfälische Bratwurst wird nicht fehlen. Wer mag, darf wie immer gerne für Worldvision für die Wasserprojekte in Eswatini, Mosambik und Sierra Leone und der Ermöglichung den Zugang zu sauberem Wasser, etwas spenden.

Programm:

17 Uhr Warm Up mit Katrin Rabe

17:30 Uhr Start der Lauf-, Geh- und Walkinggruppen / geführte kurze Radtour für Jedermann

ab 18:30 Uhr Getränke,  Crepes und Bratwurst

ab 19:30 Uhr gemütlicher Ausklang