Gemeinsam statt einsam – im Glauben und in der B …

Gepostet in Pfarrbezirk von Freddy am 27. Oktober 2020

Kommendes Wochenende steht im Zeichen der Reformation. Neben Fitness, Gemeinschaft und dem Fakt dass Wochenende ist, ein guter Grund den Reformationslauftreff der Künsebecker Gemeinde auf leben zu lassen. Am Freitag treffen sich die Läufer/innen die Lust auf eine gemeinsame Runde haben um 16:30 Uhr am Gemeindehaus in der Teutoburger Straße. Dann werden rund 10 Kilometer durch den herbstlichen Hagen Richtung Sandforth gelaufen. Wichtig dabei, immer 1,5 Meter Abstand und die Haushaltsregelung! Im Anschluss steht ein Snack bereit. Wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte, der oder die hat die Möglichkeit bis Sonntagabend alleine seine Runde zu drehen. Wer seinen Lauf auf Instagram postet mit dem Hashtag #Reformationslauf2020 oder #Künsebeckläuft hat die Chance auf einen besonderen Gewinn, der die Läufer/innen nostalgisch werden lassen kann. Die Organisatoren freuen sich auf lila Shirts und Bilder aus der ganzen Welt. Denn auch Pfarrer Christian Stephan in Paraguay wird mit seiner Gemeinde an diesem Wochenende die Laufschuhe schnüren.

Weiter gibt’s für alle auch Urkunden 2020, diese kann sich jeder individuell auf kuenske.de ausdrucken. (hier klicken)

Jeder und jede läuft auf eigene Gefahr. Verkehrsregeln sind einzuhalten. Zeitmessungen darf jeder auf Wunsch für sich durchführen/ es geht uns um die Gemeinsamkeit.

Auch können noch Reformationslauf Shirt aus dem Jahre 2017 für nur 5 Euro in der Gemeindebücherei Künsebeck erworben werden. (Öffnungszeiten freitags 15:30-17:30 Uhr) Die Einnahmen werden der Bücherei gespendet.

Ob in Paraguay, Künsebeck oder egal wo auf der Welt – wir laufen für Luther #Reformationslauf2020