Slide
Slide
Slide
Slide
previous arrow
next arrow

Gedenk-Andacht

Gepostet in Pfarrbezirk von Freddy am 18. Januar 2023

Aus tiefer christlicher Überzeugung verweigerte Christian Schalk aus Künsebeck den Hitlergruß und den Dienst an der Waffe. Schalk, der im Kalkwerk arbeitete berief sich auf das 5te Gebot, du sollst nicht töten. Ihm zum Gedenken treffen sich der Pfarrbezirk und die Interessengemeinschaft Künsebecker Bürger am Dienstag, den 24. Januar um 16 Uhr zu einer Kurzandacht. Diese hält für die Kirchengemeinde Diakonin Ingrid Diekmann Vemmer. Alle sind herzlich zum Platz am Ringofen eingeladen zum Gedenken und Innehalten. Krieg und sinnloses töten, Menschen auf der Flucht und zerstörte Heimat. Dies ist präsenter denn je, die Künsebecker möchten zum Gebet für Frieden und Waffenstillstand in Europa und der Welt aufrufen.