Es tut sich was im Keller

Gepostet in Pfarrbezirk von Freddy am 07. Oktober 2019

von Saskia Burstädt: Vielleicht hat der ein andere schon mitbekommen, dass im Keller des evangelischen Kindergartens einiges los ist. Denn die alte Gemeindebücherei wird aufgehübscht und erstrahlt schon bald in einem neuen Licht. Anna Kowalski, Muriel und Katrin Flöttmann, Alexander Vogt und viele weitere Helfer sind fleißig am renovieren und wollen die Bücherei wiedereröffnen. Neben frisch gestrichenen Räumen und neuen Regalen werden zum Teil auch alte Regale neugestaltet. Und natürlich wird die Besucher auch eine große Auswahl an neuen Büchern erwarten.

Um dies alles zu finanzieren, wird es auch in diesem Jahr einen Bücherstand auf dem Künsebecker Nikolausmarkt geben. Für diesen brauchen wir noch Bücherspenden. Alles was Sie schon gelesen haben und noch in einem guten Zustand ist kann gerne gespendet werden. Wir freuen uns vor allem über aktuelle Bücher mit Hardcover, spannende Romane und Kinderbücher oder auch DVDs. Wenn Sie Bücher spenden möchten, können Sie diese donnerstags ab 17 Uhr oder sonntags zu Gottesdienstzeit im Gemeindehaus abgegeben. Alternativ können Sie sich auch bei Anna Kowalski oder Saskia Burstädt melden.

Wie schon in den letzten Jahren ist es bei dem Bücherstand jedem selbst überlassen, wie viel er oder sie für die ausgesuchten Bücher bezahlen möchte. Die Einnahmen aus diesen Spenden werden zu 100% in die Gemeindebücherei, zum Beispiel für die Anschaffung von neuen Büchern, gehen.