Slide
Slide
Slide
Slide
previous arrow
next arrow

Einladung zu einem virtuosen Konzertabend

Gepostet in Pfarrbezirk von Freddy am 19. Januar 2023

Insbesondere in dieser Zeit, geprägt von globalen Krisen und Unstimmigkeiten zeigen Olga Teske und Mari Schöppinger-Kawabata wie Musik verbinden kann. Sie laden zu einer zauberhaften Winterreise ein. Olga Teske am Klavier, bekannt aus der Musikschule Ton aus Steinhagen und Mari Schöppinger-Kawabata, japansiche Geigensolistin von violine.mari, an der Geige, sind beides keine Unbekannten. Olga Teske, die gebürtig aus Kasachstan stammt hat in Detmold und Osnabrück Musik studiert. Mari Schöppinger-Kawabata aus Japan studierte Musik in Japan, den USA und Saarbrücken. In Künsebeck stehen sie nicht das erste Mal gemeinsam auf der Bühne. Obwohl sie sich noch gar nicht so lange kennen, denn es war der Zufall der die beiden Profi-Musikerinnen zusammen führte.

Kawabata virtuos an der Geige und Teske gefühlvoll am E Piano nehmen die Zuhörer*innen mit auf eine bezaubernde Reise. Der Eintritt zum Konzert am 28. Januar um 19 Uhr im Gemeindehaus Künsebeck ist frei. Um eine Spende wird gebeten.