Umbau Hengeberg

Gepostet in Lokalpolitik von Freddy am 03. Juni 2020

Den ganzen Artikel lesen sie heute in ihrem WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de

Auch wenn die sanften Schwünge der Straße durch Ascheloh demnächst wohl dazu einladen, ordentlich aufs Gaspedal zu treten – der Hengeberg soll nicht zur Rennpiste werden. Als zulässige Höchstgeschwindigkeit will der Kreis Gütersloh auf dieser wichtigen Parallelverbindung zur B 68 nur Tempo 70 erlauben.