kuenske-header
kuenske-header
IMG_0022
IMG_0022
previous arrow
next arrow

TWO und IGKB gestalten Ortskern

Gepostet in IGKB von Freddy am 12. August 2023

Streetart nennt man wohl neudeutsch das, was die Interessengemeinschaft Künsebecker Bürger (IGKB) mit großer Unterstützung durch die  Technischen Werke Osning (TWO) geschaffen hat. So entstanden in den Sommerferien dank des Malers Schmidt der Firma Raumausstattung Pott wahre Kunstwerke. Es wurden Motive in und für Künsebeck gesucht, die auch eine Verbindung zum Ort haben oder schaffen. Beispielsweise der Regenbogen vor der Grundschule Künsebeck. Dieser steht für die Vielfalt der Menschen im Dorf hinterm Deich. Die Kinder der Grundschule haben mit ihrer Lehrerin Maren Götting den Regenbogen gestaltet. Die Landschaft und Weite zauberte Schmidt frei Hand auf den Stromkasten. „Ich male stehts ohne Vorlage, nur aus dem Kopf,“ so der künstlerisch Begabte. Vor dem Mahnmal der „weinenden Mutter“ erblühen die Wildblumen und laden zum Träumen ein. Der Platz am Ringofen hat gleich ein Doppelmotiv welches nicht besser zum Platz hätte passen können. So wacht der „silberne Ludwig“ über dem Fest- und Ruheplatz für die Künsebecker. Die Hauptstraße wird dann wieder von einer Kirschblüte gesäumt. So wie die Bäume im Ursprung vor Jahren an der Hauptverkehrsader angepflanzt wurden und teilweise noch immer im Frühjahr die Menschen in ihren rosa Farbtönen erfreuen.

„Wir freuen uns über das Engagement der Künsebecker und unterstützen die Bemalung der Stromkästen sehr gerne. Die bunten und freundlichen Motive zeigen die Verbundenheit der Menschen zu ihrer Heimat und werden dank der professionellen Umsetzung zu einen schönen dauerhaften Blickfang.“ so Johannes Wiese, Geschäftsführer der TWO.