Neues aus der IGKB

Gepostet in IGKB von Freddy am 12. Februar 2020

Lange saßen sie wieder zusammen, die Mitglieder der IGKB. Etliche Themen standen am 11.02. auf der Tagesordnung. Etliche Themen die Künsebeckern wichtig sind! So wurde in erster Linie zusammen mit dem Vorstand des TV Deutsche Eiche Künsebeck über die Freilegung des Sportplatzes beratschlagt und eine Liste an Fragen für die Stadt Halle zusammen getragen. Aber auch positives Resümee einiger Punkte gezogen.  Ebenso gab es eine Zusammenkunft mit den Mitarbeitern der Kommune um über eine mögliche Bepflanzung der Flächen unterhalb der Dellbrügge Siedlung zu sprechen. Einige Bäume werden Ende Februar neu gesetzt und der Durchgang mit Efeu begrünt.

Die Rückschau auf die Verlegung des Stolpersteines fiel durchweg positiv aus und die Vorschau auf die Müllsammelaktion am 14. März bringt wieder ein bisschen Arbeit. Trotz allem freuen sich die Initiatoren auf den Tag und hoffen auf eine rege Beteiligung.

Der Vorstand der IGKB hat noch einige Knaller für dieses Jahr in petto. Neben dem Ausflug zu Radio Gütersloh und einer geplanten Besichtigung der alten Deponie im Sommer wird es eine gemeinsame Fahrradtour ins Senneheim, einen Ausflug zur GEG und ein Ehrenamtsfest geben. Weiter stehen ein paar Anträge und Anregungen zur Verbesserung des Dorflebens in der Warteschleife. Ein kleiner Auszug beinhaltet die Solarbeleuchtung des Schaukastens. Alles dürfen die Vorständler noch nicht verraten, nur so viel- im März wird es eine öffentliche IGKB Sitzung im Gemeindehaus geben, in der alle Künsker ihre Wünsche, Sorgen und Nöte mit Ihnen teilen und besprechen können. Damit es eine gute Zukunft für unser Dorf hinterm Deich gibt.