Hoffnung to go in Künsebeck

Gepostet in IGKB von Freddy am 20. März 2020

Quelle @ haller-kreisblatt.de

Halle-Künsebeck(maut). Auf dem Ringofenplatz in Künsebeck flattert seit Donnerstag ein buntes Band der Botschaften im Wind. Friederike Hegemann von der Interessengemeinschaft Künsebecker Bürger hat die Zettel dort wie Wäsche an einer Wäscheleine aufgehängt – und wurde gleich von zahlreichen Menschen angesprochen. Natürlich mit dem gebührenden Abstand. „Aber ich steh keine drei Minuten da und habe schon 5.000 soziale Kontakte“, scherzt „Freddy“ gegenüber demHK. Auf den Zetteln stehen Sinnsprüche, die den Menschen in schweren Corona-Zeiten Mut machen sollen: „Steinige Wege führen oft zu den schönsten Orten“, „Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“ oder „Zuversicht to go“ heißt es dort. Und diese Botschaften sollen als Gute-Laune-Tankstelle für die Menschen im Dorf gelten. „Das ist aber kein Treffpunkt“, beeilt sich Friederike Hegemann zu betonen. Wer zufällig vorbeikommt, soll Spaß an der Idee haben.