Und täglich grüßt das Murmeltier…

Gepostet in Allgemein von Freddy am 22. Oktober 2020

Archivbild

Zum 14. Mal krachte ein LKW Fahrer in den Gartenzaun Ecke Dürkoppstraße/ Werkstraße. Nur 4 Fahrer haben sich bis jetzt gemeldet. Auf den Kosten bleibt fast immer der Eigentümer sitzen. Scherzend könnte man sagen, der „Marktkauf-Pömpel“ von Künsebeck. Doch extrem ärgerlich für den Eigentümer ist es allemal!