kuenske-header
kuenske-header
IMG_0022
IMG_0022
previous arrow
next arrow

Stärkung des Gemeinschaftslebens

Gepostet in Allgemein von Freddy am 24. Juni 2010 Tags: , ,

Aufgrund des UWG-Antrages vom 19. Januar 2010 schlägt die Verwaltung folgendes Verfahren vor: Es werden dem Vorsitzenden des jeweils größten Vereins 1 € pro Einwohner zur Verfügung gestellt: Folgende Ortsteile werden berücksichtigt. Bokel, Eggeberg/Ascheloh, Hesseln, Hörste, Kölkebeck und  Künsebeck Die Ortsteile Eggeberg/Ascheloh sind zwar keine „echten“ Ortsteile, weil sie schon durch Gebietsänderungsvertrag vor dem Bielefeldgesetz der Stadt Halle zugeschlagen wurden. Sie haben jedoch über den Heimatverein einen Ortsteilcharakter bewahrt. Die frühere Gemeinde Gartnisch verfügt nicht über einen Verein. Ortsteilbezogene Veranstaltungen sind nicht bekannt. Der/die Verantwortliche teilt die Beträge für Veranstaltungen im Ortsteil möglichst gerecht zu. Das Verfahren dazu entwickelt er/sie selbst. (Auf Wunsch, ist die Verwaltung behilflich.) Am Ende des Jahres ist der Stadt ein einfacher Verwendungsnachweis vorzulegen. Dies kann z.B. auch durch eigene Erklärung erfolgen. Im Interesse einer unbürokratischen Abwicklung sowie einer Stärkung der Selbstverantwortung der Ortsteile wird diese Verfahrensweise vorgeschlagen. Findet keine Veranstaltung statt, geben der/die Verantwortliche den Betrag am Ende des Jahres zurück. Diese Regelung gilt zunächst bis 31.12.2010. Im Rahmen der Haushaltsplanberatung ist über das weitere Vorgehen zu beraten. Beschlussvorschlag: Mit sofortiger Wirkung wird das vorgeschlagene Verfahren eingeführt. Haushaltsmittel stehen zur Verfügung.