Stadtmelder geht online

Gepostet in Allgemein von Freddy am 02. Februar 2021

Mit der Einführung des digitalen Stadtmelders geht die Stadtverwaltung neue Wege: „HalloHalle ist ein wichtiger Baustein auf unserem Weg zu mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung“, sagt Bürgermeister Thomas Tappe, der sich ein zentrales Ideen- und Beschwerdemanagement im Wahlkampf auf die Fahnen geschrieben hatte. Entwickelt wurde HalloHalle vom städtischen Digitalisierungsbeauftragten Torsten Hübner. „Der Stadtmelder ist das erste große Digital-Projekt, das wir unseren Bürger*innen jetzt an die Hand geben können“, so Hübner.

Das Prinzip von HalloHalle ist ganz einfach. Wer über sein Smartphone oder seinen Computer die Website www.hallewestfalen.de/hallohalle anklickt, landet auf einem übersichtlichen Kontaktformular, das aktuell 19 verschiedene Kategorien rund um das Leben in HalleWestfalen anbietet. „Wir haben versucht, alle relevanten Themen abzubilden“, sagt Hübner. Diese reichen von Verkehr über Müll und Straßenbeleuchtungen bis zu Fehlermeldungen der städtischen Website.

Text @ HalleWestfalen.de / Bild @ IGKB

Social Media Integration Powered by Acurax Wordpress Theme Designers
Visit us on FacebookTelegram NewsfeedVisit us on TwitterVisit us on Youtube