Künsebeck - Das Dorf hinterm Deich
Künsebeck - Das Dorf hinterm Deich
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
previous arrow
next arrow

Künsebeck im Stunden Takt

Gepostet in Allgemein, Lokalpolitik von Freddy am 19. Oktober 2021

Ein dutzend immerhin hochmotivierte Personen aus Verwaltung und Künsebeck fanden sich in der Sporthalle der Grundschule ein um über die Zukunft des Nahverkehres in Künsebeck zu sprechen. An der Befragung der Stadt Halle hatten sich leider nur 9 Künsker schriftlich beteiligt, so dass die Idee im Raum steht, die Fragebögen noch einmal über die IGKB und den AWO Ortsverein zu verteilen. Die Stadt Halle ist auf die Mitarbeit der Nutzer/ Künsebecker angewiesen. Im Workshop – Teil des Abends wurde eine alternative neue Linie eines Busses vorgestellt, welcher einmal von Künsebeck nach Halle und zurück fährt. Hier war die Frage des Abends, welche Haltestellen muss es geben? Welche Taktung ist vorgesehen? Auch kamen verschiedene neue Routenideen auf den Tisch, sowie die Überlegung von ehrenamtlichen Fahrer*innen. Knackpunkt, wie fast nicht anders zu erwarten, war das fehlende Bankengeschäft im Ort und die Nahversorgung. Dies muss vorübergehend gesichert werden. Bürgermeister Thomas Tappe versprach, „wir sind immer noch dran am 24/7 Markt.“ Auch er fand, einkaufen ist nicht allein die Versorgung mit Lebensmitteln sondern eine wichtige soziale Komponente. In einer Power Point Präsentation stellte Fachbereichsleitung Regina Höppner dann noch die aus den Fragebögen gewünschten Ziele und Ergebnisse vor. Wie zum Beispiel die nicht unwesentliche Frage nach dem Preis. Zwischen 2 und 3 € sollte ein Ticket maximal kosten. Auch wurde aus Künsebeck die Nutzung der neuen möglichen Linie besonders in den Abendstunden gewünscht. Weitere Ergebnisse wird die Stadt Halle zu gegebener Zeit vorstellen, die Beratungen sollen im Haupt-und Finanzausschuss am 1. Dezember dazu geführt werden.