Künsebeck - Das Dorf hinterm Deich
Künsebeck - Das Dorf hinterm Deich
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
previous arrow
next arrow

Helfer in kleiner und großer Not

Gepostet in Allgemein von am 15. Dezember 2014 Tags:

Roland Remmert (55) hat für das Technische Hilfswerk Halle (THW Halle) einiges geleistet. Der Schirrmeister ist nicht nur für die technischen Belange des Ortsverbandes zuständig, auch sonst rührt er in vielen Töpfen. „Gemeinsam mit Horst Uffmann ist er der gute Geist im Haus“, sagt Pressesprecher Andreas Hanel. Und das bereits seit 40 Jahren. Am Samstag wurde er dafür im Rahmen einer Feierstunde gemeinsam mit weiteren THW-Mitgliedern geehrt. „Roland ist erst das zweite Mitglied in der Geschichte des Ortsverbandes, das für 40- jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wird“, klärt Hanel auf. Bereits mit 15 Jahren fing Remmert beim THW an, und kam nicht mehr davon los. In dieser Zeit hat er nicht nur innerhalb der Bundesrepublik bei zahlreichen Umweltkatastrophen ehrenamtlich seinen Dienst getan, auch über die Bundesgrenzen hinaus war er für den Ortsverband aktiv: 1984 begleitete er den ersten Haller Auslandseinsatz in den Sudan, zuletzt half der Kfz-Mechaniker auch in Sierra Leone. Einer, der wie Remmert ebenfalls schon Hilfe in Krisengebieten leistete, ist Hans- Jörg Stremme, der ebenfalls für seine 20-jährige Zugehörigkeit bei den THWlern geehrt wurde. Noch länger ist neben Remmert Ralf Grottendiek dabei. Der Gruppenführer der Fachgruppe Elektroversorgung – hauptberuflich als Netzmeister bei der TWO aktiv, wurde für ein Vierteljahrhundert im Ortsverband ausgezeichnet. Doch nicht nur für langjährige Mitgliedschaft, auch für ihren außergewöhnlichen Einsatz während der Elbe-Flut 2013, als Haller Kräfte zwischen Ende Mai und Anfang Juni in Schönebeck, östlich der Magdeburger Börde, halfen. Für besonderes Engagement innerhalb des Ortsverbandes und den Übergang von der THWJugendgruppe in die Grundausbildung des Technischen Hilfswerkes wurde am Samstag im Rahmen eines gemeinsamen Essens Ehrung ausgesprochen. Roland Remmert ist dabei nicht der Einzige, der seit Jahren mit großem, ehrenamtlichen Einsatz für die Haller Ortsgruppe aktiv ist.