Künsebeck - Deich Weihnachten PAC
Künsebeck - Deich Weihnachten PAC
Künsebeck - Deich Weihnachten PAC
Künsebeck - Deich Weihnachten PAC
previous arrow
next arrow

Einmal Zeitreise bitte

Gepostet in Allgemein von Freddy am 19. Dezember 2010 Tags: , , , ,

Das dachten sich 3,5 Künsebecker und machten sich am Samstag auf den Weg ins holländische Deventer.

In der historischen Altstadt Deventer erwacht traditionsgemäß am letzten Wochenende vor Weihnachten die viktorianische Zeit des 19. Jahrhunderts. Mehr als 900 Figuren aus den Büchern und Erzählungen von Charles Dickens beleben am 18. und 19. Dezember 2010 die historisch gewachsene Altstadt. Es sind die Menschen der Hansestadt Deventer, die in die Figuren schlüpfen und das gesellschaftliche Leben des 19. Jahrhunderts aus den Augen des Schriftstellers und Verlegers Charles Dickens versuchen widerzuspiegeln. Man könnte meinen, man lebt an diesen beiden Tagen in der Weihnachtsgeschichte. Zwischen der Golstraat, der Roggestraat, der Walstraat und dem gleichzeitig stattfindenden Weihnachtsmarkt begegnet man hier in Deventer viktorianischen Figuren, wie z.B. dem legendären Ebenezer Scrooge, Oliver Twist, Mr. Pickwick, ja selbst dem „Betrunkenen“, einer Vielzahl an Waisenkindern, den „Christmas Carol Singers“, David Copperfield und vielen vielen andere. Sie alle verhelfen dem Charles-Dickens-Festival von Jahr zu Jahr zu mehr Berühmtheit.

Es war beeindruckend, an jeder Ecke gab es immer wieder etwas Neues zu bestaunen!

Und nebenbei, haben wir noch einige andere Künsebecker getroffen… Ja, die Welt ist klein…

[nggallery id=175]