Künsebeck - Das Dorf hinterm Deich
Künsebeck - Das Dorf hinterm Deich
Künsebeck - Das Dorf hinterm Deich
Künsebeck - Das Dorf hinterm Deich
previous arrow
next arrow

Einigung beim Logistikzentrum

Gepostet in A 33, Allgemein von Freddy am 06. September 2021

Textquelle: Haller Kreisblatt vom 3. September 2021

Zwei Tage vor der Übernahme von 142 bisher bei Gerry Weber angestellten Mitarbeitern des Logistikzentrums durch die WB Logistik GmbH hat es doch noch eine Einigung im Tarifstreit gegeben. Wie berichtet, hatte sich das Solinger Unternehmen bis dahin nicht bereiterklärt, bei der Altersteilzeit nachzubessern und das Aufstellen eines Sozialplans bei Massenentlassungen zu garantieren. Nun hat man einen Weg gefunden, dem die Mitglieder der IG Metall in den kommenden Tagen noch zustimmen müssen, der jedoch von der Tarifkommission am 30. August akzeptiert wurde.

Demnach bleiben die aktuellen Tarifverträge bestehen, mit Ausnahme der Altersteilzeit. Stattdessen wird das Urlaubsgeld für alle Mitarbeiter ab 2022 um 100 Euro erhöht. Zudem wurde vereinbart, dass der neu zu wählende Betriebsrat im kommenden Frühjahr Verhandlungen führt bezüglich eines Verzichts auf das gesetzlich verankerte Recht, als neu gegründetes Unternehmen keinen Sozialplan erstellen zu müssen. „Natürlich haben wir nicht vor, dieses ’Privileg’ in Anspruch zu nehmen. Allerdings werden wir im Ravenna-Park noch für einige Zeit vornehmlich für Gerry Weber International tätig werden“, erklärte Christian Busch, Geschäftsführer der WB Logistik. Die wirtschaftliche Auslastung liege auf absehbare Zeit noch nicht in der Hand der WB Logistik. Ab 2024 werde man die volle Verantwortung übernehmen. „Wir haben nicht vor, Beschäftigung abzubauen“, verspricht Busch.