22
22
Werbefolie Supermarkt(1)
Werbefolie Supermarkt(1)
Werbefolie Supermarkt(1)
Werbefolie Supermarkt(1)
Werbefolie Supermarkt(1)
Werbefolie Supermarkt(1)
previous arrow
next arrow

Der TV sucht Übungsleiter

Gepostet in Allgemein von am 16. April 2014 Tags:

a29810383i0009_max1024xUlrike Sommer ist alte und neue Vorsitzende des Künsebecker Vereins TV »Deutsche Eiche«. Bei der Jahreshauptversammlung im Landhotel Jäckel wurde sie einstimmig wiedergewählt. Die Verantwortlichen sind mit dem abgelaufenen Jahr insgesamt sehr zufrieden. Doch bereitet die schwindende Anzahl an Übungsleitern zunehmend Sorge.

»Das Jahr ist für uns gut verlaufen. Wir setzen auf Kontinuität, und viele Angebote erfreuen sich großer Nachfrage«, sagte Ulrike Sommer. Dabei bedankte sie sich insbesondere bei den zahlreichen Übungsleitern des Vereins, ohne die das breite Angebot an Kursen nicht möglich wäre. »Vielen Dank. Es ist wirklich schwierig geworden, gute Kräfte zu halten«, erklärte die Vorsitzende. Sie hofft, dass sich in Zukunft wieder mehr Jugendliche und junge Erwachsene als Kursleiter engagieren.

Hierfür soll das »erweiterte Führungszeugnis« einen Anreiz bieten, in dem sich Personen, die sich ehrenamtlich engagieren, ihre »guten Taten« bescheinigen lassen können. Seit 2010 ist dies durch die Änderung des Bundeszentralregistergesetzes möglich und soll Engagement unter anderem mit Steuer-Ersparnissen belohnen. Im Vordergrund steht immer noch der Spaß am Sport und dem Umgang mit Menschen.

Nachdem der Vorstand einstimmig entlastet wurde, standen die Wahlen auf dem Programm, die allerdings keine Überraschung mit sich brachten. Ulrike Sommer ist nach wie vor Vorsitzende des mit 740 Mitgliedern größten der Künsebecker Vereine. Nina Penner bleibt ihre Stellvertreterin und die Leiterin der Jugendabteilung. Hartmut Pohl ist ebenfalls zweiter Vorsitzender und kümmert sich in leitender Funktion um den Seniorenbereich. Schriftführerin bleibt Anette Knufinke und Kassiererin Ulrike Müller. Lediglich bei den Kassenprüfern gab es eine Veränderung. Michael Zurmühlen scheidet aus seinem Amt aus, das nun von Norbert Lause-Büker und Sabine Büker übernommen wrd.

 

Während der Berichte der einzelnen Abteilungen wurde deutlich, dass es dem Traditionsverein gut geht. Insbesondere die Turner, aber auch die Reha-Sportler freuen sich über eine große Nachfrage bei ihren Angeboten. Besonders stolz ist man aber auf die Handball-Damen von Union ’92, die nach wie vor erfolgreich in der dritten Liga spielen. »Eine Riesen-Angelegenheit. Es gibt keine Mannschaft, die hier in der Gegend annähernd so hoch spielt«, sagte ein begeisterter Detlef Kahmann, der die Handballabteilung gemeinsam mit Spielerin Edda Sommer vertrat. Darüber hinaus kündigte der TV an, der sich, wie wir bereits berichteten, an der Gründung des Vereins »Künsebecker Treff« beteiligte, sich auch für die Minigolf-Anlage einzusetzen.