Künsebeck - Das Dorf hinterm Deich
Künsebeck - Das Dorf hinterm Deich
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
Kultursommer Künsebeck 2022 (pac)
previous arrow
next arrow

Beschilderung nicht verändert

Gepostet in Allgemein von am 05. September 2014 Tags: , ,

Quelle: WESTFALEN BLATT

Die Beschilderung für den überörtlichen Verkehr rund um die neue Entlastungsstraße und den Ravenna-Park soll trotz Bedenken der UWG so bleiben, wie sie behördenintern abgestimmt und jetzt aufgestellt worden ist. Manfred Stockhecke von den Unabhängigen äußerte im Bau- und Verkehrsausschuss die Befürchtung, dass Auto- oder auch Lkw-Fahrer, die von der Entlastungsstraße in Richtung Gütersloh fahren wollen, sich nicht an die Beschilderung halten werden. Die UWG fürchtet vielmehr, dass Fahrer den per Schild vorgegebenen Weg vom neuen Kreisverkehr über die Tatenhausener Straße zur Bokel- Kreuzung und dann auf die Gütersloher Straße abkürzen werden. »Die werden stattdessen am Pappelkrug vorbeifahren. Das sagt ihnen nämlich jedes Navigationsgerät «, meinte Stockhecke. Er plädierte für eine direktere Verkehrsführung nach Gütersloh von der Entlastungsstraße über die neue Kreisheide (ehemals Kreisstraße). Dem widersprach Dieter Jung (Grüne): »Die S-Kurven auf der Kreisheide sind zu gefährlich. Es ist abenteuerlich, wenn einem dort Lkw entgegen kommen.« Die Kreisheide wird derzeit vom Kreis Gütersloh als Baulastträger überplant, um sie auch sicherer zu machen.