Straßenmeisterei Oelde baut Salzhalle

Gepostet in A 33 von Freddy am 13. Februar 2020

Den ganzen Artikel lesen sie heute in ihrem WESTFALEN BLATT / Quelle: www.westfalen-blatt.de

Nun müssen nur noch die Zimmerleute und der Dachdecker kommen, dann ist die so genannte Salzhalle der Straßenmeisterei Oelde fertig. Sie liegt auf der Grenze des Steinhagener und des Haller Autobahnabschnitts. Auf einem Areal an der A33-Anschlussstelle in Künsebeck wird das 21,60 Meter lange und 11,30 Meter breite Holzgebäude entstehen, das als eine von mehreren Basisstationen für das gesamte regionale Autobahnnetz wichtige Anlaufstelle gilt.