Mehr Spielraum

Sieben Wochen ohne Blockaden

Jedes Jahr nimmt sich der Pfarrbezirk Künsebeck der Aktion "7 Wochen ohne" der evangelischen Kirche an und bestückt ein buntes Programm zur Fastenzeit. Da pandemiebedingt keine Begegnungen wie gewohnt stattfinden können haben sich die Ehrenamtlichen einen Plan B einfallen lassen.

"Spielraum" lautet das Motto im Jahr 2021. Und den geben sich die Künsebecker. Frei nach dem Motto, wenn wir uns nicht treffen können, dann nutzen wir den Spielraum des Internets!

7 Wochen werden für alle Angebote auf Künsebeck online freigeschaltet. „Das Internet bietet den nötigen Spielraum um wirklich jeden einladen zu können und auf Abstand trotzdem einen Hauch von Gemeinschaft zu erleben,“ freut sich Pfarrerin Karin Hanke über die Möglichkeit online zu gehen.

Das Programm wird vielfältig, wie in den Jahren zuvor. Und die Nutzer/innen werden auch auf altbekannte Gesichter treffen. So wird wieder vegan gekocht oder Sport getrieben, aber es werden auch neue Spielräume geschaffen. Beispielsweise mit „Fastentüten“ die durch die Zeit begleiten sollen oder einem Achtsamkeitsweg auf dem es viel zu entdecken gibt! Mehr wird an dieser Stelle nochnicht verraten, eins ist aber gewiss – es wird abwechslungsreich wie in der Vergangenheit!

 

Die Videos und ZOOM Links zu Online Veranstaltungen werden in der Fastenzeit jeden Montagmorgen frei geschaltet. Dann erfahren die Teilnehmer/innen den Wochenplan.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, lediglich ein Internetzugang ist von Nöten. Wer Hilfe bei der Einrichtung von ZOOM etc. benötigt kann sich bei Friederike Hegemann melden.

Los geht’s am Aschermittwoch, den 17. Februar (da gibt es zum Auftakt außer der Reihe die erste Aktion) und dann jeweils montags immer alle Infos zur Wochenübersicht ab dem 22. Februar.

 

 

Fastentüten Abholung:

Während der 7 Wochenfasten Zeit habt ihr auch die Möglichkeit, nicht nur online an der Aktion teilzunehmen. Am Dienstag, den 16. Februar können von 15-17 Uhr im Gemeindehaus Künsebeck (kontaktlos) Fastentüten mit Inhalt für die Zeit der Spielräume abgeholt werden. Das Gemeindehaus wird durch den Vordereingang betreten, durch den Hinterausgang verlassen, ihr seid alleine im Gebäude. Wenn das Wetter mit spielt, stehen die Tütchen im Garten des Pfarrbezirkes zur Abholung. In den Tüten befindet sich auch eine Kurzanleitung zur ZOOM Nutzung.

Anleitung: Wie geht ZOOM - hier klicken!

 

Social Media Icons Powered by Acurax Web Design Company
Visit us on FacebookTelegram NewsfeedVisit us on TwitterVisit us on Youtube