Archive for the ‘Allgemeines’ Category

Posted by Pan On April - 19 - 2018 Kommentare deaktiviert für Ärger über Telekom nicht verraucht

Noch mehr Haushalte als gedacht waren von der seit dem Wochenende andauernden Störung der analogen Telekom-Anschlüsse betroffen. Immer mehr Menschen aus Künsebeck und Ascheloh meldeten sich bei lokalen Elektronikhändlern und auch beim WESTFALEN-BLATT. Sie beklagten nicht nur die daraus resultierende Unerreichbarkeit, sondern auch wie die Telekom mit dem Problem umgegangen sei. Seit Dienstagabend funktionieren die Leitungen dem Vernehmen nach wieder – aber der Unmut der Betroffenen ist noch nicht verraucht. »Der Service ist erschreckend. Ich weiß nicht, wie man sich als Unternehmen so etwas leisten kann«, sagt Bernd Fischer. Nachdem der 56-Jährige bemerkt hatte, dass der Anschluss seiner Mutter Ingrid  [ Read More ]

Posted by Westfalen Blatt On April - 18 - 2018 Kommentare deaktiviert für Bei Jahreshauptversammlung stellt TV Künsebeck neue Ideen vor

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de Schon jetzt bietet der TV Deutsche Eiche mit seinen 25 Sportgruppen abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten im Ort an. Doch die Mitglieder aller Abteilungen sind sich einig: Auf ihren Leistungen ausruhen möchten sie sich nicht. Deshalb präsentieren die Leiter der Tennis-, Handball-, Turn- und Reha-Sport-Abteilungen nun im Rahmen der Jahreshauptversammlung ihre Ideen für neue Angebote und Projekte im Verein. So präsentiert Friederike Hegemann den »Global Run«, an dem weltweit für frisches Trinkwasser gelaufen wird. Am Donnerstag, 17. Mai, fällt um 18 Uhr der Startschuss in Künsebeck, bevor die Läufer vom Gemeindehaus eine sechs Kilometer lange Strecke zurücklegen. Auch  [ Read More ]

Posted by Westfalen Blatt On April - 17 - 2018 Kommentare deaktiviert für AWO Künsebeck diskutiert über die Armut im Alter

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de Mit neuen Gesichtern haben 70 Künsebecker AWO-Mitglieder ihren Vorstand ausgestattet. Mit der Mischung aus Tradition und Neuem wollen sie in das Jahr starten. Für Horst Schlüter und Dr. Regina Schmidt ist es das 25. Jahr ihrer Mitgliedschaft. Vor einem Vierteljahrhundert haben sie sich für die Veranstaltungen, Kurse, Feste und vor allem die Gemeinschaft im Ortsverein der AWO in Künsebeck entschieden. Nun hat sich Vorsitzender Heinz-Hermann Remmerbach mit Schokolade und Urkunde für ihre Treue bedankt. Allerdings drängt er, wie auch der Kreisverbandsvorsitzende Jürgen Jentsch, auf mehr neue und junge Mitglieder. Zwar erinnert Jentsch daran, dass die  [ Read More ]

Posted by Pan On April - 17 - 2018 Kommentare deaktiviert für Künsebecker ohne Telefonanschluss

Wer analoger Telekom-Kunde ist und kein Handy besitzt, dem kann es in Künsebeck passieren, dass er derzeit regelrecht kalt gestellt ist. Seit Freitagabend ist bei zahlreichen Haushalten, die noch einen analogen Anschluss und kein DSL nutzen, die Leitung tot. Betroffen sind vor allem ältere Bürger, die keinen Router angeschlossen haben, weil sie kein Internet benötigen. Im Ernstfall können sie nicht einmal den Notruf wählen. »Aufgefallen ist uns das erst als unser Sohn Norbert am Freitagabend aufgeregt vor der Tür stand und wissen wollte, ob etwas passiert ist, weil er uns nicht erreichen konnte. Er ist dann extra aus Blomberg gekommen«,  [ Read More ]

Posted by Freddy On April - 16 - 2018 Kommentare deaktiviert für Laufen für sauberes Wasser

Egal ob 3 oder 30 Läufer/innen – Künsebeck startet für sauberes Trinkwasser. Täglich sterben weltweit über 1.000 Kinder unter fünf Jahren an einer gewöhnlichen Durchfallerkrankung! Das will die Organistaion worldvision nicht mehr hinnehmen. Sie kämpfen mit Aktiven und bilden  die größten Laufgemeinschaften der Welt. Auf der ganzen Welt laufen Menschen langsam oder schnell 6 Kilometer für das Recht auf sauberes Wasser. Dieses Jahr werden über 60.000 Läuferinnen und Läufer auf 5 Kontinenten an den Start gehen. In Künsebeck fällt der Startschuss am Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 18 Uhr. Die Läuferinnen und Läufer treffen sich zu dem vom Pfarrbezirk  [ Read More ]

Posted by Freddy On April - 5 - 2018 Kommentare deaktiviert für Live in Künsebeck

Lasst euch das Konzert des Jahres nicht entgehen! Eintritt frei!  

Posted by Freddy On April - 3 - 2018 Kommentare deaktiviert für Stifte sammeln für Mädchen in Syrien
Posted by Westfalen Blatt On März - 15 - 2018 Kommentare deaktiviert für Viele fleißige Kinder sind Vorbild für Erwachsene

In Künsebeck wird die Sammelaktion derweil von der Interessengemeinschaft Künsebecker Bürger koordiniert. Ihrem Aufruf sind rund 50 kleine und große Bürger gefolgt, die mit großem Eifer den Haller Ortsteil »beackern«. » Das Wetter ist Top und die Leute haben gute Laune«, sagt Friederike Hegemann bei der anschließenden Zusammenkunft am Ringofenplatz mit Hot Dog und Getränken. Trotzdem störe sie vor allem der Fund von Altmetall und weiterem Müll an der Künse. »Seinen Abfall in dem kleinen Bach zu entsorgen ist schon eine echte Sauerei«, sagt Hegemann.

Posted by Freddy On März - 13 - 2018 Kommentare deaktiviert für Vegan kann was – Gemeinde bietet Kochkurs an

Dass Waffeln ohne Ei auch schmecken, das kann Luzi (5 Jahre) aus Künsebeck nur bestätigen. Sie war die jüngste Teilnehmerin beim ersten veganen Kochkurs im Pfarrbezirk.  Scheinbar ist die vegane Küche doch eher ein frauendominierendes Thema, das jedenfalls konnte man am  Dienstag im Rahmen des Künsebecker Fastenprogrammes angebotenen Kochkurses vermuten.  Denn zum Kochen hatten sich nur Damen angemeldet. Spannend waren nicht nur die Rezepte wie Sommerrollen oder Süßkartoffelcurry, sondern auch das Kochen in der Gruppe.  Jede Teilnehmerin konnte sich nach ihren Kochfähigkeiten anbringen, es wurde zusammen geschnippelt, gerührt und natürlich auch schon vorab probiert. Nach gut 1,5 Stunden ging es  [ Read More ]

Posted by Freddy On März - 5 - 2018 Kommentare deaktiviert für Gottes Schöpfung ist sehr gut

Mit einem hartelijk welkom begrüßte Pfarrerin Karin Hanke die Frauen in Künsebeck zum Weltgebetstag. Surinam stand in 2018 im Spektrum der Frauen aller Welt um die Schöpfung Gottes zu feiern. Das 160.000 KM² große Land liegt zwar in Südamerika, doch seine Landessprache ist niederländisch. Nach den Eingangsworten in der Landessprache luden Presbyterin Edeltraut Schlüter und Pfarrerin Hanke zum Danken ein. Im Wechsel wurde den Besucherinnen gezeigt, was für uns eine Selbstverständlichkeit im Leben ist, was in Surinam eher die Ausnahme zeigt –aber auch umgekehrt. So stehen in der Hauptstadt Paramaribo des Landes Surinam in Freiheit eine Synagoge und eine Moschee  [ Read More ]

Posted by Haller Kreisblatt On März - 2 - 2018 Kommentare deaktiviert für Hohe Formaldehyd-Werte in Kita

Quelle: Haller Kreisblatt / www.haller-kreisblatt.de „Wir waren von Anfang an mit den Eltern im Gespräch und haben entschieden, dass der Pavillon der Kindertagesstätte Teutoburger Straße nicht mehr genutzt wird.“ Pfarrer Nicolai Hamilton von der evangelischen Kirchengemeinde bestätigte Mittwoch auf Anfrage, dass die Kita in Künsebeck seit November ein erhebliches Platzproblem hat. Zwar lägen die gemessenen Formaldehyd-Werte in den Räumlichkeiten unterhalb der Grenzwerte, man habe sich aber dennoch entschlossen, sie nicht mehr zu nutzen. Gemessen wurde bereits im August. Nach Angaben des Elternrates wegen schlechter Luft in den Räumen, weil sich die Kinder gehäuft räusperten und eine Erzieherin über Asthma-Anfälle klagte.  [ Read More ]

Posted by Pan On Februar - 27 - 2018 Kommentare deaktiviert für »Man muss mutiger sein«

Mit dem Projekt »Weltacker in Künsebeck« wird schon seit dem vergangenen Herbst anschaulich für einen achtsamen Umgang mit Ressourcen geworben. Eine der wichtigsten Ressourcen, der Boden selbst, fällt einem dabei meistens nicht direkt ins Auge, obwohl ohne ihn weder Getreide noch Gemüse wachsen würde. Unter dem Thema »Boden braucht Schutz und Schützer« luden der Evangelische Kirchenkreis Halle und die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz (GNU) im Kreis Gütersloh nun zu einem Vortrag des Diplom-Geologen Detlef Gerdts ins Gemeindehaus Künsebeck ein. Warum und wie »Der Dreck unter unseren Füßen«, wie Gerdts den Boden scherzhaft nennt, geschützt werden kann, erklärte der Vize-  [ Read More ]