Archive for the ‘Ravenna Park’ Category

Posted by Westfalen Blatt On Juni - 7 - 2019 Kommentare deaktiviert für Richtfest für neue Deutschland-Zentrale im Ravenna-Park gefeiert

Stefan Küppers Halle-Künsebeck (WB). »Vielleicht bin ich vor Weihnachten schon in meinem neuen Büro hier«, sagt Menno Peters, Deutschland-Chef von Eriks am Donnerstag in Halle. Der Industriedienstleister hat für seine neue Deutschland-Zentrale im Ravenna-Park an der A33 Richtfest gefeiert. Der Industriedienstleister mit holländischen Wurzeln will seine bisher drei Standorte in Bielefeld über einen Zeitraum von 18 Monaten im Ravenna-Park zusammenziehen und eine neue Deutschland-Zentrale aufbauen. Ehrgeizige Ziele werden verfolgt, weshalb auf rund 1,5 Hektar etwa 50 Millionen Euro in ein neues Logistikzentrum mit großer Verwaltung investiert werden. Mit zunächst rund 200 Mitarbeitern will Eriks von Bielefeld nach Halle ziehen, auf  [ Read More ]

Posted by Freddy On April - 1 - 2019 Kommentare deaktiviert für Flugplatz Pläne sorgen für Aufsehen

Am vergangenen Mittwoch platze in der Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses die Bombe. Eine völlig undurchsichtige Vorlage hatte die Verwaltung zur Beratung eingereicht. Hierbei handelt es sich um ein 40 Hektar großes Areal unterhalb der A 33 an der Tatenhausener Strasse zwischen Bokel und Künsebeck. Lediglich eine Bodenversiegelung und Legung von diversen im Durchmesser großen Leitungen waren ersichtlich. Ebenso Flutlichtmasten und ein Gebäude im gläsernen Stil ca. 45 Meter hoch.  Der Projektgedanke besteht seit 1994, so die Verwaltung – hier wird künftig der neue Dreh- und Angelpunkt Ostwestfalen entstehen. Der Flugplatz Bielefeld/ Halle. Eine gemeinschaftliche Investorengesellschaft aus den Stadtwerken Bielefeld,  [ Read More ]

Posted by Haller Kreisblatt On Februar - 1 - 2019 Kommentare deaktiviert für Bau der Eriks-Deutschlandzentrale im Zeitplan

Gebuddelt wird auf dem Gelände zwischen Kreisheide und dem Gerry-Weber-Logistikzentrum bereits seit Ende September. Vielen ist das aber erst aufgefallen, seitdem sie auf der A 33 direkt daran vorbeirauschen können. Auf der 72.000 Quadratmeter großen Fläche wird der niederländische Technik-Dienstleister bis Jahresende seine derzeit noch in Bielefeld ansässige Europazentrale platzieren. „Es geht gut voran und wir liegen im Zeitplan“, sagt Pressesprecherin Britta Kurtz. Der milde Winter habe dem Unternehmen bisher in die Karten gespielt. Man freue sich schon sehr auf den Umzug. Bis dahin sollte dann auch die durchgängige Autoanbindung zum Norden erfolgt sein. Die Kosten für das Projekt liegen  [ Read More ]

Posted by Freddy On Dezember - 7 - 2018 Kommentare deaktiviert für Besser parken im Ravenna Park

Katrin Flöttmann, SPD Ratsfrau und Künsebeckerin, schilderte die schlechte Parksituation im Ravenna Park nahe der A 33 erneut. Wie bereits auf der Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Künsebecker Bürger e.V. (IGKB) von vielen Anliegern beklagt, parken die LKW Fahrer auf den Busstreifen und machen dort ihre Ruhepausen. Grundsätzlich haben die Künsebecker nichts dagegen, jedoch wird Kot und Urin überall hinterlassen. Die Fahrer gehen über den Deich bis zum Künsebecker Bach um sich dort zu waschen. Auch verrichten sie überall ihre Notdurft und hinterlassen Tütenweise Müll. Den Fahrern soll nun eine Möglichkeit für WC und Treffpunkt geboten werden. Hierzu sollen die Firmen ihre  [ Read More ]

Posted by Westfalen Blatt On September - 25 - 2018 Kommentare deaktiviert für Eriks verfolgt für Halle ehrgeizige Ziele

Halle-Künsebeck (WB). Die Deutschland-Chefin von Eriks hat eine zupackende Art. Beim Startschuss für die Deutschlandzentrale mit großem Logistik- und Distributionszentrum im Ravenna-Park setzte sich Dr. Britta Giesen kurzerhand selbst ans Steuer eines Baggers, um mit einigem Geschick Erdreich auszuheben. Mehr dazu im Online Angebot ihres WESTFALEN BLATTES unter: https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Halle/3489103-Start-fuer-50-Millionen-Investition-in-Logistikzentrum-und-neuen-Deutschland-Sitz-im-Ravenna-Park-Eriks-verfolgt-fuer-Halle-ehrgeizige-Ziele

Posted by Freddy On August - 15 - 2018 Kommentare deaktiviert für Schnatweg wird Ausschussthema

Im nächsten Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Halle soll auch das Thema Bahnübergang Schnatweg auf die Tagesordnung kommen. Das hat Ausschussvorsitzender Detlev Kroos (CDU) angekündigt, der mit Parteikollegen sich die Situation vor Ort selbst angesehen hat. Er erwarte von der Verwaltung eine Vorlage, wie man weiter vorgehen könne. Die Straße Schnatweg ist als Autobahnzubringer ja vom Landesbetrieb Straßen NRW ausgebaut worden, für den Bahnübergang ist die Deutsche Bahn zuständig.

Posted by Freddy On Juli - 24 - 2018 Kommentare deaktiviert für Bahn erkennt den Schaden am Schnatweg

Heute berichetet das Haller Kreisblatt über den Zustand und die Zukunft des Bahnüberganges am Schnatweg, online findet ihr den Artikel hier auf : www.haller-kreisblatt.de

Posted by Freddy On Juli - 5 - 2018 Kommentare deaktiviert für Ohne Worte…
Posted by Westfalen Blatt On Juni - 22 - 2018 Kommentare deaktiviert für Im Ravenna-Park stehen weiter knapp fünf Hektar zur Verfügung

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de Halle-Künsebeck (SKü). Im interkommunalen Industrie- und Gewerbegebiet Ravenna-Park tut sich wieder was. Seit einigen Tagen sind Baufahrzeuge mit Erdarbeiten im sogenannten »Zipfel« zwischen der neuen Autobahn und der Entlastungsstraße tätig. Diese Vorarbeiten auf dem städtischen Gelände dienen dem Ausgleich und der Befestigung des Untergrundes, damit in einem Teilbereich des »Zipfels« der Landesbetrieb Straßen NRW perspektivisch ein Salzlager bauen kann. Doch dieses Vorhaben betrifft nur eine relativ kleine Fläche. Bedeutender sind die fast fünf Hektar (mehr als 47.000 Quadratmeter) im »Zipfel«, für die bisher kein passender Investor gefunden wurde, wie die für die Wirtschaftsförderung im Haller  [ Read More ]

Posted by Haller Kreisblatt On Juni - 21 - 2018 Kommentare deaktiviert für Salzhalle kommt in Kürze

Quelle: Haller Kreisblatt vom 21.06.2018 – www.haller-kreisblatt.de

Posted by Westfalen Blatt On April - 23 - 2018 Kommentare deaktiviert für Eriks baut im Ravenna-Park

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de Der symbolische erste Spatenstich wurde schon im März 2015 gesetzt, nun sollen in Kürze im Ravenna-Park die Bagger rollen: Der internationale Industriedienstleister Eriks, bis dato noch mit Sitz in Bielefeld, errichtet in Halle ein neues Verwaltungs- und Logistikzentrum – und zwar größer als zunächst geplant. Das entstehende zentrale Distributionszentrum für Deutschland solle stufenweise zum europäischen Drehkreuz ausgebaut werden, kündigte das Unternehmen an. Für die überarbeiteten Pläne sei die Baugenehmigung jetzt erteilt worden. Damit können die Erdarbeiten auf dem 7,5 Hektar großen Gelände im Sommer beginnen. In der ersten Phase entsteht ein Verwaltungsgebäude, das dann das  [ Read More ]

Posted by Westfalen Blatt On März - 21 - 2018 Kommentare deaktiviert für Vorbereitung auf die Öffnung der Autobahn bis zum Schnatweg

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de Die provisorische Baustellenampel auf der Haller Westumgehung (L 782) vor der Abfahrt auf die B 68 wird doch noch vor dem 4. April in Betrieb gehen – jenem Tag, an dem das Teilstück der A 33 zwischen Bielefeld und Halle an der Abfahrt Schnatweg frei gegeben wird. Seit Anfang der Woche werden die Ampelmasten aufgestellt, am heutigen Mittwoch soll die Anlage laut Plan eingeschaltet werden. Sie soll vor allem sicherstellen, dass angesichts der zu erwartenden zusätzlichen Linksabbieger von der Westumgehung Richtung B 68 auch noch Fahrzeuge aus dem Zubringer nach links Richtung Werther abbiegen können. Denn nach der  [ Read More ]