Veröffentlicht von Freddy Am 2 - Mai - 2019
Deutsche Eiche Künsebeck

Grün-weißer Auftakt im Dorf hinterm Deich. Die Sonne strahlte mit den gelben Filzkugeln auf dem Tennisplatz in Künsebeck um die Wette! Das war ein großes Plus für die Tennisfreunde aus Künske und Gäste. Denn so konnten den ganzen Tag bei herrlichstem Wetter gespielt werden. Neben kleinen Doppelmatches und Kindertraining bei Meiko Gaese, bot Volker Horstmann die immer wieder beliebte Aufschlagmessung an. Der schnellste Ball kam natürlich aus den Reihen der Herren von Kai Reuter, da konnten die Damen nur staunen. Viele Neugierige kamen zu Kaffee und Kuchen und Gegrilltem um den Verein kennen zu lernen. Auch sie konnten gleich mit Schläger und Sportschuhen ihr Können unter Beweis stellen. „Wir sind ein kleiner Verein, sehr familiär, das gefällt und dadurch haben wir guten Zulauf,“ so der 2te Vorsitzende Volker Horstmann.

In diesem Jahr schicken die Künsebecker Eichen vier Mannschaften in die Sommersaison. Eine Herren 30 in der Bezirksklasse, eine Herren 40 in der Ostwestfalenliga, eine Damen 30 in der Bezirksliga und erstmal eine Damenmannschaft im Breitensport. Das die Damen aus Künsebeck nicht nur gut Tennis spielen, sondern auch gut aussehen, das haben sie Daniel Walkenhorst vom Grillwerk zu verdanken! Frisch mit Trainingsjacken ausgestattet wurden am Tag der offenen Tür auch gleich für den einen oder anderen Lacher gesorgt, als 18 Damen versuchten zum Dank das DEK Logo in Asche zu legen.

Wer sich für den Tennissport in Künsebeck interessiert, der hat die Chance jeden Freitag zum Blind Date Tennis ab 18 Uhr auf die Plätze hinter dem Landhotel Jäckel zu kommen. Oder schaut mal auf der Internetsite der Eichen vorbei unter: www.tv-kuensebeck.de