Veröffentlicht von Freddy Am 25 - Oktober - 2018

Die Sängerinnen und Sänger der Sängergemeinschaft Künsebeck überbrückten den ersten Regenschauer mit einem üppigen Frühstücksbufett im Hotel Seeblick an der Thülsfelder Talsperre. Dann wurde Bad Zwischenahn bei einer fröhlichen Schifffahrt vom Zwischenahner Meer aus erkundet. Vorher erfuhren die Teilnehmer schon vom Land aus, bei einer Rundfahrt mit der von der Zugmaschine Emma gezogenen Molly-Bahn, allerhand Wissenswertes über Bad Zwischenahn und das Ammerland. Wolken, Wind, Sonne und gelegentlicher Regen wechselten sich ab und machten den insgesamt gelungenen Ausflug spannend –  zum Schluss gab es auf der Heimfahrt sogar noch einen prächtigen Sonnenuntergang  zu bewundern!