Veröffentlicht von Matze Am 8 - Oktober - 2018

Heute war Erntedankgottesdienst in Künsebeck auf dem Mühlenhof.
Im Anschluss daran hat der GrüneDaumenClub – ein Projekt der Jugendarbeit in Künsebeck – seinen kleinen Weltacker winterfest gemacht.

Auch wir haben viele Gründe „Danke“ zu sagen, nicht nur für die reichliche Ernte, die wir mit diesem Hobbyprojekt erzielt haben.
Unser Dank geht auch an alle ehrenamtlichen Hände, die uns bei diesem Projekt unterstützt haben, an alle Nachbarn, die trotz manchmal doch etwas zu lauter Musik auch gerne ihre Hilfe angeboten haben, an unsere Küsterin Ingrid, die uns einfach hat machen lassen, an Familie Pahmeyer aus Eggeberg, die uns mit allerlei technischer Gerätschaften unterstützt hat, an die IGKB, an die Kinder und Erzieherin aus der Ev. Kita Künsebeck, an Ulrike, die nicht nur einmal das Gießen übernommen hat, an Familie Flöttmann aus Künsebeck für bauliche Unterstützung, an… unzählige andere Menschen jung und alt, die unseren kleinen Weltacker in irgendeiner Art und Weise unterstützt haben.

Mein ganz persönlicher Dank geht zusätzlich an den GrüneDaumenClub selbst, an Simon und Mika, die gemeinsam mit anderen Jugendlichen immer wieder in ihrer Freizeit sich die Zeit genommen haben zum Planen, zum Überlegen, zum Durchführen, zum Giessen, zum Ernten und letztlich auch zum Unkraut jäten. Vielen Dank Jungs, ohne euch wäre das nichts geworden!

Ich freue mich schon auf das nächste Frühjahr, wenn wir in die zweite Runde gehen

Matthias Jörke