Veröffentlicht von Westfalen Blatt Am 5 - Oktober - 2018

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de

Halle-Künsebeck (mat). Trotz des heißen Sommers ist Christa Künsemöllers Obsternte sehr gut ausgefallen. Dies will die Landwirtin zum Anlass nehmen, um zum Erntedankgottesdienst auf ihren Hof einzuladen.

Am Sonntag, 7. Oktober, wird dieser am Mühlenhof 11 gefeiert. »Die Wettervorhersage sieht leider nicht so gut aus, deshalb werden wir wahrscheinlich in der Scheune feiern«, sagt Pastorin Karin Hanke, die den Gottesdienst gestalten wird. Initiiert wurde dieser im vergangenen Jahr von ih­rem Vorgänger Christian Stephan. »Wir haben im Nachhinein viel Gutes gehört. Die Leute waren begeistert«, sagt Gastgeberin Christa Künsemöller, die in ihrer Scheune Platz für etwa 80 Besucher hat.

Mit dabei sind auch die Kinder der evangelischen Kita Künsebeck, die ein Theaterstück einstudiert haben und Lieder singen werden. Alle Gäste sind im Anschluss an den 45-minütigen Gottesdienst eingeladen, bei Kaffee, Tee, Brot und Obst-Häppchen ins Gespräch zu kommen. »Auch Kürbisse von unserem Hof können an diesem Tag gegen eine Spende für die Konfirmandenfreizeit mitgenommen werden«, sagt Christa Künsemöller, die außerdem auf die begrenzten Parkmöglichkeiten hinweist: »Wer kann, sollte am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen.«