Sommerfest der AWO Wichtel in Künsebeck :
Veröffentlicht von Freddy Am 23 - Juli - 2018

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen… Oder besser den Sommer nutzen wie er kommt.

Auf Einladung des AWO Kreisverbandes Gütersloh  kamen am Freitag  die ehrenamtlichen Wichtel aus dem ganzen Kreis Gütersloh zum Austausch und gemeinsamen Sommerfest zusammen. In lockerer Runde treffen sich die handwerklich Geschickten im Begegnungszentrum des AWO Ortsvereins Künsebeck. Im AWO Ortsverein Künsebeck, der auch die örtliche Vermittlung der Wichtel  organisiert,  sind fünf  Ehrenamtliche aktiv.

Kreisweit sind aktuell 40 ehrenamtliche Wichtel im Einsatz. Kleine Reparaturen wie tropfende Wasserhähne, klemmende oder verzogene Türen oder kaputte Glühbirnen werden von den ehrenamtlichen AWO-Wichteln im Handumdrehen erledigt, im Monat durchschnittlich 10 Aufträge. Neben den handwerklichen Hilfen bleibt  meistens auch noch Zeit für ein nettes Gespräch und `ne Tasse Kaffee.

 Die Vermittlungsstellen sind entweder bei den AWO Ortsvereinen, bei  den Familienzentren oder auch in Kooperation mit Städten und Gemeinden  organisiert. Im letzten Jahr konnten in Borgholzhausen und auch in Steinhagen, hier in Kooperation mit  dem Generationenbüro, neue Vermittlungsstellen eingerichtet werden.

Das Projekt richtet sich an ältere und hilfebedürftige Menschen aus, die nicht in der Lage sind kleinere Reparaturen selbstständig auszuführen. 

Ein Anruf bei  Friederike Hegemann von der der Wohnberatungsagentur der Arbeiterwohlfahrt in Gütersloh (05241 903527), an die das Projekt angegliedert ist, oder bei den Vermittlungsstellen vor Ort  genügt, um Hilfe zu erhalten.

Ältere und behinderte Menschen möchten so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung selbstständig leben.  Deshalb  wurde das AWO-thek Projekt schon vor fast 20 Jahren von Doris Weißer, zuständig für Senioren- und Ehrenamtsarbeit  beim AWO Kreisverband in Anlehnung an die professionelle AWO Wohnberatungsstelle aufgebaut.

Ein großes  herzliches Dankeschön geht an alle ehrenamtlichen Wichtel im Kreis Gütersloh, ein besonderes heute an die Frauen und Männer des AWO Ortsverein Künsebeck für die Ausrichtung des Sommerfestes.

„Es werden immer Freiwillige gesucht, die dieses wertvolle Projekt unterstützen“ – so Weißer. Männer und Frauen, die sich ebenfalls gerne ehrenamtlich als AWO Wichtel betätigen möchten, mögen sich bei der Wohnberatungsagentur bei Friederike Hegemann melden. „Die AWO Wichtel müssen auch nicht zwangsläufig gelernte Handwerker sein, nur eben ein wenig handwerkliches Geschick und Freude am Umgang mit Menschen.“