Veröffentlicht von Freddy Am 16 - Juli - 2018

Bei bestem Wetter und extrem guter Reiseverpflegung, läutete der Pfarrbezirk Künsebeck die Ferien ein. Mit einer Radtour quer durch den Altkreis Halle. Gestartet wurde nach kurzer Begrüßung am heimischen Gemeindehaus, wo auch gerätselt wurde wo es hin gehen wird. Der Weg blieb zunächst das Ziel, denn der Ort der Ankunft wurde verschwiegen. Die bunt gemischte Truppe startete gut gelaunt über Land Richtung niedersächsischer Grenze. Und so wurde vielen das Ziel klarer. Die Dorfkirche in Bockhorst diente zur Rast. Im Jahr 2010 hat die Dorfkirche ein Signet erhalten. Sie ist offiziell auch „Radwegekirche“ und lag daher als Ziel nahe. Pfarrerin Gillmann begrüßte die Radler bei Mineralwasser und Muffins herzlich und führte historisch durch die kleine und sehr schmucke Kirche. Nach kurzer Andacht wurden die Künsebecker mit einem Reisesegen entlassen. Auf dem Rückweg wurde noch der ein oder andere Abstecher eingebaut, bis sie am Abend beim AWO Sommerfest in der Talstraße zu isotonischen Getränken einkehrten und den Tag ausklingen ließen.