Veröffentlicht von Westfalen Blatt Am 15 - März - 2018

In Künsebeck wird die Sammelaktion derweil von der Interessengemeinschaft Künsebecker Bürger koordiniert. Ihrem Aufruf sind rund 50 kleine und große Bürger gefolgt, die mit großem Eifer den Haller Ortsteil »beackern«. » Das Wetter ist Top und die Leute haben gute Laune«, sagt Friederike Hegemann bei der anschließenden Zusammenkunft am Ringofenplatz mit Hot Dog und Getränken. Trotzdem störe sie vor allem der Fund von Altmetall und weiterem Müll an der Künse. »Seinen Abfall in dem kleinen Bach zu entsorgen ist schon eine echte Sauerei«, sagt Hegemann.