Vegan kann was – Gemeinde bietet Kochkurs an :
Veröffentlicht von Freddy Am 13 - März - 2018

Dass Waffeln ohne Ei auch schmecken, das kann Luzi (5 Jahre) aus Künsebeck nur bestätigen. Sie war die jüngste Teilnehmerin beim ersten veganen Kochkurs im Pfarrbezirk.  Scheinbar ist die vegane Küche doch eher ein frauendominierendes Thema, das jedenfalls konnte man am  Dienstag im Rahmen des Künsebecker Fastenprogrammes angebotenen Kochkurses vermuten.  Denn zum Kochen hatten sich nur Damen angemeldet. Spannend waren nicht nur die Rezepte wie Sommerrollen oder Süßkartoffelcurry, sondern auch das Kochen in der Gruppe.  Jede Teilnehmerin konnte sich nach ihren Kochfähigkeiten anbringen, es wurde zusammen geschnippelt, gerührt und natürlich auch schon vorab probiert. Nach gut 1,5 Stunden ging es dann zum noch gemütlicheren Teil, dem gemeinsamen Essen über.  Zur Vorspeise standen Sommerrollen mit Dip auf der Speisekarte, zum Hauptgang ein würziges Süßkartoffelcurry und zur Nachspeise vegane Waffeln mit Beerensalat. Am Ende waren nicht nur alle satt sondern auch einig, die vegane Küche kann was und ist mehr als ein ostwestfälsiches Lecker! Und zu guter Letzt, hat sich zumindest zum Essen ein Mann in die Gruppe verirrt, mit dem Fazit – auch ihm hat es geschmeckt.