Veröffentlicht von Pan Am 28 - Juni - 2017

Mit ihrem Geburtstagssekt stoßen die IGKB-Mitglieder (von links) Ulrike Twelker, Silke Fronemann, Horst Uffmann, Friederike Hegemann, Kai Drees und Jörg-Olaf Knufinke auf ein gutes Gelingen bei ihrem bevorstehenden Sommerfest an.

Halle-Künsebeck (WB/pan). Am Samstag knallen in Künsebeck die Korken – oder vielmehr die Dosen. Die Interessengemeinschaft Künsebecker Bürger (IGKB) feiert ihr 30-jähriges Bestehen auf dem traditionellen Künsebecker Sommerfest. Als Dank an alle seit der Gründung aktiven Mitglieder hat der Vorstand dazu Sektdosen mit dem IGKB-Logo als Präsent herstellen lassen.

Doch auch alle anderen Besucher werden nicht leer ausgehen. Gemeinsam mit anderen Vereinen und Einrichtungen des Ortsteils hat die Interessengemeinschaft Verpflegungsstände und Aktionen sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm zusammen gestellt. Los geht es am Samstag um 14.30 Uhr, wenn der IGKB-Vorsitzende Kai Drees auf dem Platz Am Ringofen (Hauptstraße/Talstraße) das Fest eröffnet und die Gäste sowie mehr als 50 ehrenamtliche Helfer begrüßt.

Bei der Gelegenheit wird Drees langjährige Mitglieder ehren. Im Anschluss singt die Sängergemeinschaft Künsebeck Volkslieder und unvergessene Melodien. Ab 15.15 Uhr übernehmen die »Künsebillies«, eine Band aus Schülerinnen und Schülern, Eltern und Pädagogen der Künsebecker Grundschule, das musikalische Kommando. Programm mit Musik und für Genießer

Die VHS-Band »Megaforte« wird ab 16.30 Uhr mit ihren 25 Mitgliedern auf der Bühne stehen und ihren Blech- und Holzblasinstrumenten Klassiker und Evergreens entlocken. Für den Abend verpflichtete die IGKB erneut die ostwestfälische Band »Nexus«. Bereits zum vierten Mal sorgt diese sechsköpfige Formation um Sängerin Madline Wittenbrink mit Rock, Pop und aktuellen Charts auf dem Künsebecker Sommerfest für Stimmung. Den feierlichen Abschluss bildet gegen 22.30 Uhr ein Feuerwerk, das die IGKB sich und allen Bürgerinnen und Bürgern zum 30-jährigen Bestehen des Vereins schenkt.

Den ganzen Tag über wird die Trimm-Kameradschaft an ihrem Stand die Besucher mit Bratwurst und Pommes verpflegen. Ingrid Diekmann-Vemmer und ihr Team vom Kirchcafé des Evangelischen Pfarrbezirks Künsebeck bieten Kaffee und Kuchen an. Getränke kredenzt die IGKB selbst in ihrer Bude. Die Jugendarbeit der Kirchengemeinde backt Crêpes, der Schachverein Waffeln. Die Denksportler laden zudem zu einem Freundschaftsspiel ein.

Die Jugendabteilung des Technischen Hilfswerks (THW) spannt für Abenteuerlustige eine Seilbahn über den Dorfteich. Der Elternrat der Evangelischen Kita Künsebeck organisiert eine Edelsteinsuche. Das Team der städtischen Kita präsentiert sich mit Kinderspielangeboten.

Mit einer Schokokusswurfmaschine, Dosenwerfen und Geschicklichkeitsspielen kommt der Förderverein der Grundschule Künsebeck. Diana Götze schminkt Kindern das Gesicht mit deren Wunschmotiven.