Veröffentlicht von Freddy Am 15 - September - 2016
KiTaTeam

Astrid Clermont und Anja Holle mit Justus, Tim, Ben und Ole nehmen den Bollerwagen vom TV Deutsche Eiche überreicht durch Friederike Hegemann und Katrin Flöttmann entgegen.

Es war ein großes Hallo als der neue grüne Flitzer an den niedrigen Fenstern der integrativen Kindertagesstätte in Künsebeck vorbei fuhr. Leuchtend grün fuhr der sportliche und geländegängige Bollerwagen vor. Da war es natürlich ein Muss, dass zuerst die Kinder Runde um Runde von Erzieherin Astrid Clermont durch die Flure der Kita und über das Gelände gezogen wurden.

Bereits Ende letzten Jahres kooperierten der heimische Sportverein / der TV Deutsche Eiche Künsebeck und die Kita in der Hochstraße. Im Winter sind die Übungsleiterinnen Katrin Flöttmann und Friederike Hegemann mit den Kindern und Erzieherinnen aus Künske auf große GPS-Schatzsuche im Wald unterwegs gewesen. Als der Schatz nach gut anderthalb Stunden im ehemaligen Steinbruchhäuschen Böckelmann gefunden wurde, staunten auch die Erzieherinnen nicht schlecht. Neben Süßigkeiten und Bällen für die Kinder, lag in der Schatztruhe das Versprechen für einen wendigen und geländetauglichen Wagen, damit alle Kinder an Ausflügen, Schatzsuchen, Wanderungen usw. teilnehmen können. Und nun war es endlich soweit – der grüne DEK Bollerwagen konnte frisch bedruckt wurde an die KiTa Leitung Anja Holle und ihr Team übergeben.

Weiter darf die KiTa nun Vier neue Geocache Geräte ihr Eigen nennen und der nächsten Schatzsuche mit dem TV Künsebeck wird nichts im Wege stehen!