Veröffentlicht von Westfalen Blatt Am 1 - Juni - 2016

piratenQuelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de

Im nächsten Jahr sind die Piraten los: Die Karnevalsgesellschaft Künsebeck hat für die kommende fünfte Jahreszeit einen neuen Vorstand gewählt und plant ein hochkarätiges Unterhaltungsprogramm.

 

Vier Jahre lang hat Bernd Kriwarth die Künsebecker Jecken unter seine Fittiche genommen. Bei der Jahreshauptversammlung im April hat er sein Amt niedergelegt und dem neuen ersten Vorsitzenden Rainer Pohl übergeben. Neben Marianne Marten als zweite Vorsitzende werden Anette Detering und Patricia Baars als Schriftführerinnen tätig sein. Den Kassiererjob werden Reinhard Stricker und Friedhelm Kortekamp übernehmen. Den Bereich Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit vertritt Andy Marten, der bereits eine neue Homepage ins Leben gerufen hat. Unter www.kgk-web.de können sich alle Interessierten über den Verein sowie über anstehende Veranstaltungen informieren. Im Festausschussgremium werden künftig Thorsten Wolff, Brigitte Brinkkötter, Klaudia Redeker, Klaus-Peter Speck und Silvia Baars sitzen.

 

Im nächsten Jahr feiern die Künsebecker bereits zum 58. Mal den Karnevalskehraus. Das Team des Wagenbaus für den Haller und Harsewinkeler Weiberfastnachtsumzug sowie der Elfenrat arbeiten für ein imposantes Fest bereits auf Hochtouren.

 

Für einen kleinen Vorgeschmack hat der Verein die wichtigsten Termine fürs nächste Jahr auch schon bekannt gegeben: Die Herrensitzung wird 2017 am 13. Januar, die Damensitzung am 14. Januar, der Kehraus am 4. März, der Kinderkarneval am 5. März und am selben Tag das traditionelle Fischessen stattfinden. Und wem bereits jetzt schon die Finger jucken, kann sich auf das Motto »Künske Helau – Piraten Ahoi« auch schon vorbereiten.