Veröffentlicht von Freddy Am 11 - März - 2014

Bei einem Brand in einer privaten Werkstatt in Künsebeck entstand ein Sachschaden von etwa 20000 Euro. Der Eigentümer des Hauses wurde mit Rauchverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Drei Löschfahrzeuge und 20 Feuerwehrleute waren vor Ort. Auslöser war vermutlich der Defekt eines elektronischen Gerätes.