Veröffentlicht von Freddy Am 21 - April - 2012

An dieser Stelle möchten wir Ihnen Menschen in Künsebeck vorstellen, die Ihnen an den unterschiedlichsten Orten zu den unterschiedlichsten Anlässen begegnen können.

Heute trafen wir Christiane Diestelkamp zum Gespräch.

Christiane ist Übungsleiterin beim TV Deutsche Eiche Künsebeck.

Kuenske.de: „Christiane, wie ich weiß, machst du vornehmlich das Turnen für Senioren, verrat uns doch schnell mal dazu dein Alter…“

Christiane: „Ich bin 52 Jahre alt.“

Kuenske.de: „Wir kennen dich hauptsächlich aus der Sporthalle, wo treffen wir dich sonst noch im Ort?“

Christiane: „Im Kirchcafe oder bei meinem Mann in der Firma.“

Kuenske.de: „Was gefällt dir am besten bei deinen sportlichen Aktivitäten?“

Christiane: „Flexibar“

Kuenske.de: “Wie kam es, dass du dich für den Sport beim TVK interessiert hast?“

Christiane: „Ich bin vor über 30 Jahren hier her gezogen, da ich immer Sport getrieben habe bin ich hier auch in den TVK gegangen.“

Kuenske.de: „Nun mal eher etwas privates, erzähl doch mal bitte wo du wohnst, wie viele Kinder du hast, was du beruflich machst etc.“

Christiane: „Ich habe zwei erwachsene Kinder. Am liebsten bin ich in unserem Garten aktiv.“

Kuenske.de: „Hast du ein Lieblingsbuch und wenn ja welches?“

Christiane: „Ich lese alles Mögliche, zur Zeit von Maryann Mc Fadden Wiedersehen am Cape Cod.“

Kuenke.de: „Welche Musikrichtung bevorzugst du bzw. gibt es so etwas wie einen Lieblingskünstler bei dir?“

Christiane: „Im deutschsprachigen Bereich Rosenstolz, im englischen David Guetta.“

Kuenske.de: „Was ist für dich das schönste an Künsebeck?“

Christiane: „Die Nähe zum Teutoburger Wald.“

Kuenske.de : „Und was magst du hier im Ort so gar nicht?“

Christiane: „Das wir ein riesen Industriegebiet bekommen.“

Kuenske.de: „Zu guter Letzt natürlich die Frage, was wünscht du dir für die Zukunft deiner Heimat Künsebeck?“

Christiane: „Schnelle Fertigung der A 33. Neben einem Gartencenter, einem Heim- und Textilmarkt vielleicht auch mal einen Supermarkt!“