Veröffentlicht von Freddy Am 9 - Februar - 2012

An dieser Stelle möchten wir Ihnen Menschen in Künsebeck vorstellen, die Ihnen an den unterschiedlichsten Orten zu den unterschiedlichsten Anlässen begegnen können.

Heute trafen wir Marina Schulte – Ehrenamtliche im Pfarrbezirk -zum Gespräch.

Marina engagiert sich vornehmlich in der Künsebecker Jugendarbeit, ist aber auch bei jeder Festivität der Gemeinde oder des Ortes zugegen und hilft tatkräftig. Auch treffen wir sie bei den Müllsammelaktionen die jeden März stattfinden.

Kuenske.de: „Marina, du bist ja nun recht jung, verrat uns doch mal dein Alter….“

Marina: „Ich bin 19.“

Kuenske.de: „Und wie lange bist du schon in der Jugendarbeit tätig?“

Marina: „Muss mal kurz überlegen, sind dieses Jahr 5 Jahre.“

Kuenske.de: „Was genau machst du im Pfarrbezirk?“

Marina: „Vornehmlich bin ich im Helferkreis, also vom Kindergottesdienst über KiBiWo (Anm. d. Red. Kinderbibelwoche) bis hin zum Weihnachtsstück. Aber natürlich bin ich auch immer dabei, wenn die IGKB irgendwelche Sachen fürs Dorf organisiert.“

Kuenske.de: “Hand aufs Herz, was gefällt dir am besten in der Gemeindearbeit?“

Marina: „Also mir gefällt, wenn man im Mitarbeiterkreis drin ist, dann ist das eine Art Freundeskreis und man hat Leute auf die man sich verlassen kann.“

Kuenske.de: “Was erhoffst du dir in dieser Arbeit für Künsebeck zu erreichen?“

Marina: „Ich möchte einfach die Dorfgemeinschaft fördern und die Kinder mit einbeziehen, für Kinder ist hier wirklich wenig. Die müssen hier doch auch ihre Freizeit gestalten können!“

Kuenske.de: „Nun mal eher etwas privates, erzähl doch mal bitte wo du wohnst, wie viele Kinder du hast, was du beruflich machst etc.“

Marina: „Ich wohne in der Talstrasse , bin Kinderlos 😉 und mache eine Ausbildung zur staatlich anerkannten erzieherin.“

Kuenske.de: „Hast du ein Lieblingsbuch und wenn ja welches?“

Marina: „Ich lese so viel und so quer Beet, dass ich kein Lieblingsbuch benennen kann.“

Kuenke.de: „Welche Musikrichtung bevorzugst du bzw. gibt es so etwas wie einen Lieblingskünstler bei dir?“

Marina: „Mhm, ich höre unheimlich gern die Wise Guys und Bodo Wartke. So in die Richtung von Clueso finde ich auch sehr gut.“

Kuenske.de: „Was ist für dich das Schönste an Künsebeck?“

Marina: „Muss ich mal kurz überlegen, die Gemeindebücherei!“

Kuenske.de : „Und was magst du hier im Ort so gar nicht?“

Marina: „Puh, ich mag den Bahnhof, also die Haltestelle nicht gerne.“

Kuenske.de: „Zu guter Letzt natürlich die Frage, was wünscht du dir für die Zukunft deiner Heimat Künsebeck?“

Marina: „Politische Aussagen will ich hier mal nicht treffen, ich wünsche mir dass das Dorfleben sich weiter entwickelt und mehr Dorfleben entsteht.“

Kuenske.de: „Vielen Dank für das Gespräch!“

Marina: „Nicht dafür ;)“