Veröffentlicht von Admin Am 16 - September - 2011

Die Aktivitäten in diesem Sommer haben bewiesen, wie viel bereits kleine Gruppen von Menschen für die Tiere bewegen können. Und dass es sich für die Tiere lohnt, wenn wir uns Zeit dafür nehmen, für sie einzutreten. Es ist besser, etwas gegen das Tierleid zu tun, als nur davon zu wissen. Persönlich an der Abschaffung der vielen Tierquälereien mitzubauen, macht zufriedener und zuversichtlicher. Das Gefühl nach langwierigen und anstrengenden gemeinsamen Vorarbeiten auf eine erfolgreiche Aktion, wie die Ferienspiele, das Sommerfest oder den Gottesdienst für Mensch und Tier zu blicken, ist unvergleichlich und gibt Kraft, Motivation und Ideen für neue Unternehmungen. Jeder Mensch kann die Welt für Tiere verbessern.

Achtung für Tiere e.V.