Veröffentlicht von Freddy Am 16 - August - 2011

Ein ganz normaler Samstag, in einem ganz normalen Gartencenter in unserer Nähe…

Gut gelaunt durch das Außengelände geshoppt brachte ich nun meinen (Groß-)Einkauf zum Auto. Da das Einladen länger dauerte als erwartet, denn Bäume können wirklich sperrig im Kofferraum werden, hatte ich die Lage auf dem Parkplatz gut im Sichtfeld… So kam es, dass ich nicht schlecht staunte, als eine ca. Mittfünfzigerin schurrstracks auf den Parkplatz für Menschen mit Behinderung fuhr. Noch dachte ich mir nichts dabei, denn wer weiß, wer weiß… Als sie ihren Wagen passgenau eingeparkt hatte stieg sie also aus und ging zum Kofferraum. Vielleicht holt sie jetzt eine Gehhilfe oder ähnliches, dachte ich noch, als sie erst mal seelenruhig einige Äste des Busches hinter ihr umknickte um besser an den hinteren Teil des Wagens zu gelangen. Nun öffnete sie endlich den Kofferraum und ja, sie holte auch etwas heraus – Verpackungsmüll… Diesen entsorgte sie dann im Mülleimer am Gartencenter und schlenderte ebenfalls zum Einkauf hinein…