Veröffentlicht von Admin Am 9 - Juni - 2011

Frank Berger brachte die Trimm mit einem Weitschuss mit 0:1 in Führung. Seidensticker ging jedoch mit einer 3:1 in die Halbzeit. Nach einem Torwartfehler war es wiederrum Frank Berger der auf 3:2 verkürzte. Danach hatte Detlef Schulz noch die Möglichkeit auf den Ausgleich. Am Ende wurde man noch zweimal ausgekontert. Frank Berger machte gegen Seidensticker sein 300. Spiel für die Trimm.

Quelle: Trimm Künsebeck