Veröffentlicht von Admin Am 12 - November - 2010

Bearbeiten einen westfälischen Klassiker (von links): Jörg Haskenhoff, Bernhard Kampmann und Ernst-Heiner Hüser demonstrierten im Museumshof Senne, wie Pumpernickel gebacken und zu kulinarischen Spezialitäten veredelt wird. Foto: Markus Poch

Halle/Senne (mp). Jörg Haskenhoff, Chef und Koch im Künsebecker Pappelkrug, ist kurz nach seinem Eintritt voll angekommen im Klub »Westfälisch genießen«. Gemeinsam mit seinen beiden Bielefelder Koch-Kollegen Ernst- Heiner Hüser (Gasthaus Buschkamp), Bernhard Kampmann (Schlichte Hof) zeigte er im Backspeicher des Museumshofes Senne, was man mit dem westfälischen Klassiker Pumpernickel alles machen kann.

Mehr zum Thema finden sie in der heutigen Ausgabe des WESTFALEN BLATTes