Veröffentlicht von Freddy Am 8 - November - 2010

Im Kellergewölbe des Kindergartens Künsebeck befindet sich ein sagenumwobener Ort. Die evangelische Gemeindebücherei Künsebeck. Nicht riesig groß und auch nicht modern eingerichtet, aber sehr gut bestückt. So finden sich neben Märchen, Kinderbüchern und Bestsellern nun auch DVDs und Hörspiele ein.

Alteingesessene Künsebecker schätzen ihre diensttäglichen Besuche bei Frau Guder im Keller der Gemeindebücherei. Von Maeve Binchy bis Harry Potter, von Hänsel und Gretel bis zu Werken von Dietrich Bonhoeffer – bei ihr findet man alles. Vielleicht sind die Werke nicht auf den ersten Blick ersichtlich, doch die Bibliothekarin hilft ihren Kunden an dieser Stelle gerne weiter. Sie kennt jeden Winkel in ihrer kleinen Gemeindebücherei und hat schon fast ihr komplettes Sortiment selbst gelesen. So kann auch gerne eine kurze Inhaltsangabe ihrerseits weiter helfen.

Für alle Künsker, egal ob evangelisch oder nicht, generell für alle, die sich nicht nur dem Lesen verschrieben haben, bietet Cornelia Guder nun auch Hörbücher und Hörspiele in der Gemeindebücherei an. Das Sortiment wird stetig ausgebaut und erweitert sich meist durch freundlich zu gedachte Spenden aus dem Ort. So sammeln die ehrenamtlichen Jugendmitarbeiter Jahr für Jahr fleißig Bücherspenden um diese auf dem jährlichen Nikolausmarkt in Künsebeck für 50 Cent pro Stück zu verkaufen. Auch am Sonntag, den 5. Dezember 2010 findet dieser Bücherflohmarkt wieder im evangelischen Gemeindehaus Künsebeck im Rahmen des Nikolausmarktes statt. Zum ersten Mal werden dort auch Hörbücher, CDs und Filme auf VHS und DVD angeboten. Der Erlös wird der Gemeindebücherei für Neuanschaffungen und Ausbesserungen gestiftet.

»Der Erfolg solcher Aktionen hängt zum einen an der Beteiligung der Bürger, die mit ihren Sachspenden die Grundlage schaffen, zum anderen hängt sie davon ab, dass alle Ehrenamtlichen in Künsebeck Hand in Hand zusammenarbeiten«, so Kerstin Panhorst, Organisatorin des Bücherverkaufes.

Wenn auch sie der Gemeindebücherei und der Jugendarbeit unter die Arme greifen wollen, so wenden sie sich bitte per Email an: panhorst@gmx.net oder über die Webseite der Jugendarbeit www.jugend-kuenske.de. Bücher- und Medienspenden werden auf Wunsch auch gerne bei ihnen Zuhause abgeholt.

Die Gemeindebücherei hat dienstags von 16 bis 19 Uhr geöffnet.

Alle Ausleihen sind kostenlos!