Veröffentlicht von Freddy Am 25 - September - 2010

25102010pappel»Westfälisch genießen« im Landgasthof Pappelkrug in Künsebeck

Wer hätte je gedacht, dass ein Koch mit bodenständigem Gemüse wie der Pastinake, mit Pumpernickel und dem Arme-Leute-Essen von einst, der Potthucke, kulinarische Ehre einlegen kann? Jörg Haskenhoff vom Pappelkrug in Künsebeck ist es gelungen. Für die Pflege heimischer Küchenkultur hat der Landgasthof das Gütesiegel des Vereins »Westfälisch Genießen « erhalten. Das Warenzeichen für eine frische Regionalküche zwischen Hausmannskost und neuen Kreationen hat der 28 Jahre junge Chef des Pappelkruges am Donnerstag erhalten.

Mehr zum Thema finden sie in der heutigen Ausgabe des WESTFALEN BLATTes